Bist Du fit für Israel und den Barak Canyon?

Von Träumen und realistischen Zielen: Bist Du wirklich fit für Israel und den Barak Canyon? Für mich zählt die Tour durch den Barak Canyon und durch den kleineren Verdit Canyon mit zu den schönsten Etappen am Shvil Israel. Doch spätestens bei dieser Etappe lohnt sich zur realistischen Einschätzung Deiner Fähigkeiten ein Vergleich mit alpinen Herausforderungen, dem „normalen“ Jakobsweg Camino Francès,

Weiterlesen

Israel Trail mit Herz: Israel Bestseller kommt bei NATIONAL GEOGRAPHIC / MALIK

Dass ausgerechnet ein ganz einfaches und positives Israel Buch über das Land und seine Leute zum Bestseller werden kann und gleichzeitig völlig neue Leserschichten erobern und begeistern könnte, war für viele Verlage lange Zeit unvorstellbar. Israel hat es sich verdient: neben SCM Hänssler setzt nun auch MALIK/ Piper den “Israel Trail mit Herz” Bestseller von Christian Seebauer in einer Taschenbuch-Lizenzauflage

Weiterlesen

Welche Schuhe nehme ich nur?

Ich bin dann mal weg… davon träumen viele. Doch manchmal scheitert der eigene Weg ausgerechnet am Schuh. Wer vor hat, den Israel National Trail zu durchwandern, sollte definitiv nicht am falschen Ort sparen. Was es in Sachen Schuhe zu beachten gibt und warum der Kauf von Schuhen immer auch etwas Persönliches ist, erfahre ich von Tom Berger, mit dem ich

Weiterlesen

Von Meizad Tamar zum Small Crater, entlang am Kraterrand und über den Wadi Mazar Trail bergab, 13 km

Die Wanderung auf einem Teilstück des Israel National Trail von Tamar Meizad zum Makhtesh Katan (Small Crater gehört sicherlich zu den spektakulärsten und schönsten Etappen des Shvil Israels). 13 km | 338 Hm bergauf | 734 Hm bergab | Pfade und loser Untergrund. Hinweis: Diese Tour ist mit einer Gruppe KEINE Halbtageswanderung, erfordert gute Kondition, Trittsicherheit, festes Schuhwerk und ausreichend

Weiterlesen

Bloß nicht nachmachen: Fußpflege am Trail

Sieben Wochen zu Fuß? Geht nur, wenn man sich gut um seine Füße kümmert. Fußpflege ist noch immer so ein Thema, über das keiner spricht. Hier sind meine Tipps. Wenn Du viele Wochen lang am Israel National Trail unterwegs bist, dann muss es Deinen Füßen gut gehen. Von Wasserblasen über Schrunden und Fußpilz gibt es allerlei, was das unbeschwerte Gehen

Weiterlesen

Halbtageswanderung am Shvil Israel: Vom Yatir Forest nach Tel Arad, 14 km

Vom Yatir Forest nach Tel Arad Wunderschöne Halbtagestour (ca. 13.7km, +213m, -403m) Wer einen kleinen Teil des Israel-Trails kennenlernen und dabei herausragende Landschaft erleben möchte, dem empfehle ich die Tour vom Yatir Forest bis nach Tel Arad. Hier lässt man den grünen Norden Israels mit seinen Wäldern hinter sich und erreicht am Har Amasa/ Mout Amasa schlagartig die Vegetationsgrenze zur

Weiterlesen

Kurzwanderung: Vom Berg Arbel nach Kfar Hittim, 5 km

Ein kleines Stück Israel Trail kennen lernen: Vom Berg Arbel nach Kfar Hittim   Auf dieser sehr kurzen Wanderung (z.B. im Anschluß an die Wanderung von Ginnosar zum Berg Arbel) führt Euch der Israel Trail hoch über dem See Genezareth mit spektakulärerm Blick nach Kfar Hittim zurück zur Landstaße. Auf dem Bergrücken wandert Ihr vorbei an einem Wasserreservoir des JNF-KKL

Weiterlesen

Ein Stück Israel Trail kennelernen: Von Ginnosar zum Berg Arbel 6,6 km, 314 Hm

Viele interessieren sich für den Israel Trail und möchten ihn vielleicht auf ihrer Israelreise kurz einmal kennenlernen. Natürlich macht man auf einem kurzen Teilstück sicher nicht die Erfahrungen wie auf einem Fernwanderweg. Aber vielleicht fängt man Feuer und sagt sich eines Tages: Das mache ich! In zwei Beiträgen stelle ich Euch die Möglichkeit vor, einen Teil des Israel-Trails als Halbtagestour

Weiterlesen

Wanderung von Ramat Hanadiv über Jisr az Zarqa/ Fishermen’s Village nach Caesarea 15,7 km

Immer wieder werde ich von Israelreisenden gefragt, ob man nicht auch einmal ein kleines Stück “Israel Trail” wandern könne, um einmal aus dem Mainstream herauszukommen und die wunderschöne Natur im Heiligen Land mit eigenen Füßen erleben kann. Klar geht das. In einer kleinen Beitragsserie stelle ich Euch hier ein paar ausgewählte kleine Wanderungen vor, die man bequem in der Gruppe

Weiterlesen

Kleine Wandertour am Israel Trail von Kibbuz Dan zum Senir River Park 8,4 km

Immer wieder werde ich von Israelreisenden gefragt, ob man nicht auch einmal ein kleines Stück “Israel Trail” wandern könne, um einmal aus dem Mainstream herauszukommen und die wunderschöne Natur im Heiligen Land mit eigenen Füßen erleben kann. Klar geht das. In einer kleinen Beitragsserie stelle ich Euch hier ein paar ausgewählte kleine Wanderungen vor, die man bequem in der Gruppe

Weiterlesen
Israeltrail Wanderreise

JNF-KKL Israel Trail Wanderreise vom 08.11. – 18.11.2019 mit Christian Seebauer

Gemeinsam wandern am Israel Trail: Schechinger-Tours: Israel-Wanderreise mit dem JNF-KKL (Israels größte grüne Organisation) Katja Tsafrir und Bestsellerautor Christian Seebauer. Mit vielen bewusst einfachen/ mittleren Genuss-Wandertouren in traumhaft schöner Natur für jeden Wanderfan. Für die  anspruchsvolleren Wanderungen gibt es ggf. ein kleines Alternativprogramm oder eine abgekürzte Variante. Wandern: Best of Israel Trail – 08.11.2019 – 18.11.2019 – Dieses wunderschöne Israel-DIN

Weiterlesen

Arye Sharuz Shalicar über den Israel National Trail

Was bedeutet eigentlich einem Israeli der Shvil Israel? Und wie finden Israelis es eigentlich, wenn sich Deutsche auf deren Shvil Israel begeben? Und wie steht es um die Sicherheit? Über Israel und den Israel Trail spreche ich heute mit dem Pressesprecher a.D. und Maj. – Res. der Israelischen Armee (IDF), Arye Sharuz Shalicar. “In Israel freut man sich über das

Weiterlesen

Schweigen bringt uns nicht weiter. Ein Interview mit Arye Sharuz Shalicar

Wer in Israel wandern möchte, wird garantiert mit offenen Armen empfangen. Angst vor Fremdenhass und Vorurteilen gegenüber Deutschen ist vollkommen unberechtigt. Umgekehrt hingegen stoßen Juden in Deutschland immer häufiger auf ganz offenen und unverhohlenen Judenhass, oft getarnt als sogenannte „Israelkritik“. Wie sich das anfühlt und warum wir gegen Antisemitismus gemeinsam Stopp sagen sollten, darüber spreche ich heute mit keinem Geringeren

Weiterlesen

Arye Sharuz Shalicar im Interview mit dem Evangelischen Presseverband

Arye Sharuz Shalicar (41), aufgewachsen in Berlin in einer armen jüdischen Familie aus dem Iran, ist vor über 20 Jahren nach Israel ausgewandert. Er hat sich für Israel als seine Heimat entschieden, weil er seit seiner Jugend  antisemitischen Anfeindungen ausgesetzt war. Nach dem Militärdienst in seiner neuen Heimat wurde er Pressesprecher der israelischen Armee (IDF). Heute ist er Publizist und

Weiterlesen

Israel-Wandern als Pauschalreise? Möglich!

Nicht jeder möchte gleich auf eigene Faust nach Israel fliegen und am Israel Trail loslaufen. Trotzdem weckt gerade der Shvil Israel ungeahnte Sehnsüchte. Warum man Israel und Teile des Israel Trails durchaus auch mit einem Reiseveranstalter entdecken kann, erklärt mir Miguel Acenero Angel, der bei Wikinger Reisen u.a. Israel, Jordanien, Ägypten und den Oman betreut.   “Ich liebe die Wüste,

Weiterlesen

Interview mit der Präsidentin des JNF-KKL Deutschland

Bäume, Wasser, soziales Engagement: Der Jüdische Nationalfonds Keren Kayemeth LeIsrael – oder kurz: JNF-KKL – ist Israels größte grüne Organisation. Gerade in Deutschland, Österreich und der Schweiz hat der KKL viele treue Unterstützer. Spenderinnen und Spender, die die gemeinnützige Arbeit fördern. Ohne die es auch gar nicht geht, oder? Das und vieles andere frage ich die neue Deutschland-Präsidentin des Jüdischen

Weiterlesen

09.11.-19.11.2018 Wüstenwanderungen in der Gruppe in Israels Süden und am Israel Trail (leicht/mittel)

Hier geht es zur Wanderreise 2019: https://www.israel-trail.com/int2019/ Aus dem Archiv: Auf den Spuren von Israel Trail mit Herz: Wüstenwandern in der Gruppe bei leichtem bis mittlerem Schwierigkeitsgrad für alle Altersklassen. Zusammen mit Christian Seebauer geht es im Herbst 2018 auf geführten Tageswanderungen mit leichtem Tagesgepäck auf einsame Wüstenpfade im Süden des Heiligen Landes und auf einige der schönsten, leichteren Wegstücke

Weiterlesen

Erfahrungen einer geführten Wanderreise von Markus

“Wandern ist viel langsamer, viel intensiver. Das Wahrnehmen beim Wandern unterscheidet sich deutlich von einer klassischen Sightseeing-Tour, bei der man von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit fährt…”,  sagt ein erfolgreicher Mittvierziger, der körperlich gut trainiert ist. Eine “klassische Israelreise” hätte ihn nicht interessiert. Hier berichtet uns Markus über seine Erfahrungen, die er beim Wandern in der Grupppe gemacht hat.   Ein paar

Weiterlesen

Erfahrungen beim Wandern in der Gruppe. Reisebericht von Egon

Meine Eindrücke von der Wanderreise auf dem Shvil-Israel vom November 2017 Dies war meine fünfte Israelreise. Genau vor 40 Jahren im November 1977 war es das erste Mal. Bisher war ich mit verschiedenen Gruppen und einmal mit meiner Ehefrau alleine zu verschiedenen Anlässen in Israel. Doch diese Wanderreise war der absolute Höhepunkt. Nachdem ich vom JNF-KKL, den ich schon viele

Weiterlesen
1 2