Johannes Elze und Ava am Israel National Trail

Ein Gespräch über den Shvil Israel – Teil 1

Genau dieser Moment, der Fokus auf das Hier und Jetzt ist deine Realität am Israel National Trail. Viele inneren Konflikte des täglichen Lebens werden schlagartig abwesend sein, während sich womöglich das für dich wirklich Wichtige in der wunderbaren Ruhe der zauberhaften israelischen Natur ganz im Stillen offenbart. Nachdenken und Träumen ausdrücklich erlaubt! – Teil 1 – Johannes hat am Israel

Weiterlesen
Foto Israel National Trail, Beitrag Ein Gespräch über den Shvil Israel – Teil 1

Auf Jesu Spuren. Interview mit Nils Straatmann

Sich auf Spurensuche zu begeben, bedeutet immer auch, mitzufühlen und Dinge hautnah selbst zu erleben. Wandern, wo Jesus von Nazareth wandelte, darüber möchte ich heute Nils Straatmann sprechen. Er ist Autor des Buchs „Auf Jesu Spuren: Eine Wanderung durch Israel und Palästina“. “Beim Wandern bist du in permanenter Kommunikation mit deiner Umwelt” Christian Nils, viele träumen irgendwie davon, sich eines

Weiterlesen
Jerusalem Painting Ch. Seebauer

Gedanken zur „Nakba“ von Andy Eggert

“Diejenigen Araber und ihre Nachfahren, die im Staat Israel geblieben sind, genießen heute mehr Rechte, mehr Sicherheit und mehr Stabilität, als Araber in jedem anderen arabischen Staat”. Ein Gastbeitrag zur Nakba von Andy Eggert. München. Israel-trail.com ist der weltweit größte Wander- und Outdoorblog zum Israel-National-Trail. Unsere Beiträge sind und bleiben unpolitisch. Dennoch möchten wir interessierten Leserinnen und Lesern hin- und

Weiterlesen
Jacob Saar: Jesusweg Buch

Jesusweg und Jerusalem, Wanderführer von Jacob Saar

Zu Fuß auf den Spuren Jesu: Der Jesusweg/ Jesustrail von Jacob Saar Jacob Saar, der Autor des sog. Red Books, “Hike The Land of Israel” hat brandaktuell und erstmals auf Deutsch ein Buch über den Jesusweg/ Jerusalem im Verlagshaus freytag & berndt herausgebracht.  Der Jesusweg (Jesustrail/ jesus trail) ist ein etwa 65 Kilometer langer und landschaftlich reizvoller Wanderweg in der

Weiterlesen
Mountainbike bei Jerusalem

Erkundung mit dem Mountainbike

Ein Gastbeitrag von Richard Kurrle Zu Pessach 2015 war ich mit Familie und Freunden für 2 Wochen in Israel. An einem wunderschönen Frühlingstag mit ca 25°C hatte ich die Gelegenheit von Jerusalem aus die judäischen Berge mit dem Mountainbike zu erkunden. Bei Motibikes in der Yehuda ha-Nasi St 7, in der Nähe vom Bahnhof Malha konnte ich mir ein MTB

Weiterlesen
Mein Konzept: Istarel Trail Plot

Das Vorhaben

Zu Fuß und ohne Geld durch Israel Extrem-Wandern: Knapp 1.000 km zu Fuß Von der syrisch-israelischen Grenze durch Nationalparks, die Negev-Wüste bis ans  Rote Meer „Bewaffnet” mit Skizzenblock und den allernotwendigsten Habseligkeiten Ohne Geld: Gastfreundschaft auch für einen Deutschen/Dachauer? Wandern auf schmalem Grat: zwischen der Erbsünde der Vergangenheit und authentischenBegegnungen  Austausch und Dialog auf der Strecke: Treffen mit israelischen Künstlern,

Weiterlesen