Jerusalem Painting Ch. Seebauer

Gedanken zur „Nakba“ von Andy Eggert

“Diejenigen Araber und ihre Nachfahren, die im Staat Israel geblieben sind, genießen heute mehr Rechte, mehr Sicherheit und mehr Stabilität, als Araber in jedem anderen arabischen Staat”. Ein Gastbeitrag zur Nakba von Andy Eggert. München. Israel-trail.com ist der weltweit größte Wander- und Outdoorblog zum Israel-National-Trail. Unsere Beiträge sind und bleiben unpolitisch. Dennoch möchten wir interessierten Leserinnen und Lesern hin- und

Weiterlesen
Foto Israel National Trail, Beitrag Gedanken zur „Nakba“ von Andy Eggert

Abmahnwelle Angelika Kohlmeier: Betroffen sind Israel-Webseiten (gemeinnützige Vereine/ Blogs) und Lesben/Schwulen-Webseite

Berlin, 02.07.2019: Fotografin Angelika Kohlmeier lässt Redakteur von israel-trail.com mit Gegenstandswert von EUR 13.843,35 für Verwendung eines Fotos eines beliebten Politikers abmahnen. Trotz Bildnachweis! Die Abmahnwelle “Angelika Kohlmeier” scheint sich gezielt an Vereine und gemeinnützige Vereine mit Israel-Hintergrund, sowie eine Organisation für die Rechte von Lesben und Schwule zu richten.   Nach unseren Recherchen handelt es sich hier um eine

Weiterlesen
Foto Israel National Trail, Beitrag Gedanken zur „Nakba“ von Andy Eggert

Israeltag 2018 in Kempten setzt positive Signale

Der Israeltag 2018 in Kempten setzt positive Signale über die Region hinaus. Mit ihrem Engagement haben die Veranstalter bewiesen, dass sich der Einsatz für Völkerverständigung rentiert und auf eine breite positive Resonanz trifft. Ein besonderes Lob gilt dem umsichtigen und extrem bürgernahen Einsatz der Polizei. Mit Begeisterung und gegenseitigem Respekt hat Kempten ein starkes Zeichen gegen Antisemitismus gesetzt. Im Nachgang

Weiterlesen
Foto Israel National Trail, Beitrag Gedanken zur „Nakba“ von Andy Eggert

Israel – um Gottes Willen!

Wer sich für den Jakobsweg interessiert, hört vorher schon mal Kommentare wie „schaffst Du eh nicht“ oder „würde ich nie im Leben machen“. Abhalten lassen wird sich davon allerdings kaum einer. Zumal, wenn diese Kommentare ausgerechnet von denjenigen kommen, die vom Jakobsweg keinen blassen Schimmer haben und allenfalls einen kennen, der den H.P. Kerkeling womöglich mal gelesen hat. Ein „Israelneuling“

Weiterlesen
Israeltag in Kempten 2017

Krawallbereit zum Israeltag 2017 nach Kempten (Allgäu)

Kinderschminken, Falafel essen, oder mediterranes Olivenöl verköstigen. Eigentlich sollte der Israeltag 2017 in Kempten (Allgäu) ein völlig unpolitisches und fröhliches Familienereignis werden. Als dann aus dem Nichts heraus der August-Fischer-Platz aus allen Richtungen von einem Bataillon türkisch sprechendem Mob krawallbereiter Vollbartträger eingekesselt wurde, flüchteten Mütter mit ihren Kinderwägen verängstigt in die Einkaufspassage.

Weiterlesen
Israeltag 2016 Kempten

Israeltag in Kempten am 14.05.2016

Wer sich für den Israel National Trail interessiert und noch keine Israelerfahrung hat, für den bietet der “Israeltag” eine gute Möglichkeit, mehr über Land und Leute zu erfahren. Israel feiert seinen 68sten Geburtstag. Im Mai 2016 gibt es aus diesem Anlass bundesweit vielerorts den Israeltag. Die zahlreichen Veranstaltungen sind eine gute Gelegenheit für alle, Informationen einzuholen, Gespräche zu führen und

Weiterlesen