Wie Rachel den Shvil Israel erlebt hat (Teil 1)

„540 km klettern, kriechen, laufen, über Felsen, über Felder, durch Wald, am Strand entlang, von Dan über Tel Aviv vorbei an Jerusalem nach Dvir.“ Userin Rachel aus unserer INT-Facebookgruppe hat diese Strecke 2016 ganz allein auf einem der schönsten und manchmal auch härtesten Fernwanderwege der Welt hinter sich gebracht. Zu Fuß. Und sie postet ganz locker: „Freue mich schon auf

Weiterlesen

26 Tel Keshet -Kibbutz Dvir

Nur ein kleiner Spaziergang, heute. Flach. Grün und traumhafte Landschaft. Übernachtet habe ich auf der Philip Farm. Ein wenig abseits habe ich mein Zelt aufgeschlagen. In Sichtweite der Zivilisation und doch in gebührendem Respekt. Eine merkürdige Mischung eben, wenn man nach all den Wochen komisch wird. Wie ein scheuer Hund bin ich dann mal nach vorne gegangen. Immer ein paar

Weiterlesen