Kleine Wandertour am Israel Trail von Kibbuz Dan zum Senir River Park 8,4 km

Immer wieder werde ich von Israelreisenden gefragt, ob man nicht auch einmal ein kleines Stück “Israel Trail” wandern könne, um einmal aus dem Mainstream herauszukommen und die wunderschöne Natur im Heiligen Land mit eigenen Füßen erleben kann. Klar geht das. In einer kleinen Beitragsserie stelle ich Euch hier ein paar ausgewählte kleine Wanderungen vor, die man bequem in der Gruppe

Weiterlesen

1 Kibbuz Dan – Tel Hai (Kfar Giladi)

Willkommen am Israel National Trail. Willkomen in Kibbuz Dan Von Kibbuz Dan nach Tel Hai (Kfar Giladi) Ca. 14 Kilometer, 210 Höhenmeter Gesamtanstieg. Über das Dan Nature Reserve, den Senir National Park, den Senir Stream, vorbei an Kibbuz Ma’ayan. Trinkwasserverbrauch: 7 Liter. Der 1.014 Kilometer lange Israel National Trail beginnt je nach Jahreszeit entweder in Israels Norden in Kibbuz Dan

Weiterlesen
Israel National Trail bei Kfar Giladi

2 Kfar Giladi – Ramot Naftali (Yesha Fort)

Von Kfar Giladi nach Ramot Naftali (kurz nach Yesha Fort) und weiter Kfar Giladi nach Ramot Naftali ca. 17 Km, 640 Höhenmeter Gesamtanstieg. Trinkwasserverbrauch 6 Liter. Weiter über den Mount Meron nach Ein Koves. Aus meinem Buch Israel Trail mit Herz: Irgendwie laufe ich dem einzigen Menschen direkt in die Arme, der hier außer mir noch ist. Es ist ein

Weiterlesen

3 Ramot Naftali – Dishon

– Gut, dass die ersten Etappen am Israel Trail recht „human“ sind. So habe ich auch kein schlechtes Gewissen, dass ich erst gegen 8 Uhr aufwache. Dafür fühle ich mich richtig gut und freue mich auf meinen heutigen Tag. Zuvor aber lasse ich noch mein schweres dreiteiliges Stativ bei Ruth zurück und schreibe einen Zettel dazu, dass es ein anderer

Weiterlesen
Mount Meron

5 Dishon – Mount Meron

Hier ist die “offizielle” Etappe von Dishon auf den Mount Meron. Der Mount Meron befindet sich im Norden Israels. Über ihn führt der INT. Übernachten kann man in der Field School oder im Zelt. Auf dieser wunderschönen aber auch anstrengenden Etappe solte man Lebensmittel frü zwei Tage mitnehmen und mindestens 5 Liter Waser einplanen. Zu dieser Etappe fehlen noch gute

Weiterlesen

6 Mount Meron – Ein Koves, Safed (Tzfat/ Tzefat)

Ein Koves ist nicht viel mehr als ein Name. Ein kleiner Platz unterhalb des Städtchens Safed bzw. Tsafed – wie immer man es aussprechen mag. Ohnehin gibt es für hebräische Bezeichnungen keine exakten Übersetzungen, sondern immer ein wenig Spielraum, an den man sich gewöhnen muss. Englische Unterschriften auf Schildern sind daher schon einmal in den verschiedensten denkbaren Schreibweisen aufgedruckt. Nachdem

Weiterlesen

7 Ein Koves – Migdal

      geteilt auf Facebook am 26.05.2014: Yotam hat einen Link geteilt. Few months ago, during (one of) my vacations back to my dearest girlfriend, family and friends in Israel I met Christian. Maayan and I stopped the car near the Sea of Galilee to this hiker it was badly rainy and we offered him to join our ride,

Weiterlesen