Foto Israel National Trail, Beitrag Es war eine Art Hochzeitsreise für uns

Es war eine Art Hochzeitsreise für uns

Am Israel-Trail findet man zu sich… wenn man es nur will. Man kann vieles verarbeiten, in Frieden loslassen und vielleicht sogar Neues zulassen. Am Israel-Trail hat jeder seine eigenen Fragen, zu denen er Antworten sucht… und manchmal vielleicht findet. Heute spreche ich mit Maria und Klaus, die ein paar Teilstücke des Shvil Israels auf einer geführten Wanderreise erlebt haben und

Weiterlesen
Foto (c) Paul Silberbaur

Von Santiago bis Jerusalem: Aufgeben war nie ein Thema

Von Santiago bis Jerusalem: “Aufgeben war nie ein Thema!” Pilgern: Es gibt Dinge, die müssen andere nicht verstehen. Man macht sie, weil man an etwas glaubt. Oder weil man etwas sucht und finden möchte. Oder weil man einfach danke sagen will. Es ist nicht leicht, anderen zu erklären, weshalb man dann mal weg ist. Und nicht immer muss man anderen

Weiterlesen
Foto Israel National Trail, Beitrag Es war eine Art Hochzeitsreise für uns

Israel-Trail: Warum Du weiter an Deine Ziele glauben solltest…

Heute ist es Corona, morgen etwas anderes… Doch was bewegt eigentlich Dich selbst? Bleibe bei Deinem Ziel, bereite Dich vor und glaube an Dich! Heute ist es Corona, morgen etwas anderes, was uns in der Welt bewegt. Doch was bewegt eigentlich Dich selbst? Sind das wirklich die endlosen Nachrichten, oder gibt es da auch noch etwas anderes? Falls ja, dann

Weiterlesen
Foto Aron Kamhausen für Interview 2020

Ein Gespräch mit Aron Kamphausen

“Meine Frau hat Verständnis”… … sagt mir Aron Kamphausen. Und meine Frage habe ich dabei absolut ernst gemeint. Was einem persönlich wichtig ist, kann man nur leben und erleben, wenn man einen starken Partner hinter sich hat, der einen machen lässt. Mit Aron spreche ich über Israel, über den Shvil, über Leidenschaft. Aber auch über Schwächen und persönliche Abgründe. Christian

Weiterlesen
Foto Israel National Trail, Beitrag Es war eine Art Hochzeitsreise für uns

Depressionen – ein beschissener Vorteil!

Depressionen sind kein leichter Begleiter. Wie schafft man eigentlich den Shvil Israel? Und wie bereitet man sich darauf vor? Wer unter schweren Depressionen leidet, hat gleichzeitig ganz andere Probleme, findet aber womöglich am Shvil auch ganz eigene und sehr hilfreiche Antworten für sein Leben. Dass der Shvil Israel für Menschen wie mich ein Lichtblick und eine echte Hilfestellung sind, möchte

Weiterlesen