Israeltrail auf Google Street View

26.01.2016 Nun ist es offiziell:

“The Israel National Trail is a 1,100 km hiking path that was inaugurated in 1995 and was crowned by National Geographic as one of the world’s 20 best hikes. The trail crosses the entire country of Israel from north to south as it starts at kibbutz Dan near the Lebanese border and extends all the way to Eilat at the southernmost tip of Israel on the Red Sea.”

Lange Zeit stand in Wikipedia noch etwas von 840 Kilometern. Ich habe zwar versucht, Wikipedia hier zu Korrigieren, aber auch das hat fast ein Dreivierteljahr gedauert. Mit meinen eigenen Aufzeichnungen komme ich immerhin auf 1.014 Kilometer und 20.120 Gesamthöhenanstieg – von Kibbuz Dan aus. Google nennt nun endlich auch ganz offiziell eine Strecke von 1.100 Kilometern.

Google Street View am Israel National Trail

Google Street View am Israel National Trail 2015

Hier könnt Ihr Euch auf Streeet Views ein wenig umsehen: http://www.google.com/maps/streetview/#israel-national-trail

Dabei findet Ihr auch einige sagenhafte Aufnahmen und mystische Orte, die ihresgleichen suchen. Bepackt mit voller Kameraausrüstung haben Israelische Studenten den Trail vermessen.

Israel National Trail: Nahal Vardit to Barak night camp

Israel National Trail: Nahal Vardit to Barak night camp

Das weckt Erinerungen: Der Eingang zum Barak Canyon ist gleichzeitig auch der Eingang in eine andere Welt. Diese Tour zählt sicherlich mit zu den schönsten Etappen am INT.

Israel National Trail: Tzuk Beach to Wingate Institute

Israel National Trail: Tzuk Beach to Wingate Institute

Besonders witzig ist, dass man auf der Google-Tour immer wieder auf den Schatten der Wanderer stößt, so wie hier im Bild. Gut zu sehen ist die volle Montour, die allerdings modifiziert nun weniger als 10 Kilogramm wiegen soll. Schwer, aber machbar.

Israel National Trail: Tzuk Beach to Wingate Institute

Israel National Trail: Tzuk Beach to Wingate Institute

Die beiden Bilder zeigen einen schönen Eindruck von der Strecke am Mittelmeer. In der Nähe von Hadera verläuft der Trail durch zahlreiche Dünen und bietet immer wieder spektakuläre Ausblicke hoch über dem Meer.

streetview102

Aber auch Wadis (Trockentäler – meistens, jedenfalls) gehören mit zu den schönsten Orten am Israel Trail. Mal enger, mal weiter. Oft geht es durch viele Windungen. Von den Felswänden kann man gut das Echo hören, wenn man seine Wünsche in das Tal hineinruft. Ob alle Wünsche erhört werden, ist eine andere Sache.

streetview107

 

Auch 3D-Rundblicke sind nun auf Streeviews. Wer bisher “nur” den Jakobsweg kennt (was auch nicht schlecht ist), wird von dieser Kulisse sicher beeindruckt sein. Wasser ist hier etwas ganz Besonderes.

streetview117

Auch hier sieht man wieder gut den Träger der Kameraausrüstung. Übrigens habe ich auf meiner Googletour entdeckt, dass es keinesfalls nur männliche Träger waren, sondern dass auch Studentinnen hier unterwegs waren. Warum auch nicht!

Unbenannt-8

Auf den Schattenbildern jedenfalls kann man sich eine solche Überlegung sparen. Hier sieht man eher, was einen/ eine auf dem Israel National Trail erwartet: Natur pur, Einsamkeit und atemberaubende Szenen!

streetview118

Auf andere Pilger/ Hiker/ Wanderer zu stoßen ist eher eine Seltenheit. Zumindest kann man hier durchaus absolut allein wandern. Die vielen Gruppenbilder, die im Internet zu finden sind, sind nicht repräsentativ. Hier könnte der Eindruck entstehen, der Weg sei überlaufen. Dem ist aber nicht so.

streetview119

Kamele sieht man in Israel eher selten. Umso witziger fand ich diese Aufnahen in Streetview. Kamele am Israeltrail. Oder sind es Dromedare? Ich kenne mich da nicht so aus und genieße einfach den Anblick!

Israel National Trail: Mount Kina to Arad Park

Israel National Trail: Mount Kina to Arad Park

Israel National Trail: Wadi Gishron from Tzafra pass to Eilat field school

Israel National Trail: Wadi Gishron from Tzafra pass to Eilat field school

Und dann ist da noch diese Szene hoch oben auf den Gishron Cliffs mit Blick auf Eilat. Für die einen der Anfang, für die anderen das Ende des Trails.

 

 

Links:

Leseprobe aus dem Buch Israel Trail mit Herz:

 

https://www.google.com/maps/d/u/0/viewer?mid=zQ2qTciNQWN0.kfo2pa4KWcaY&hl=en

 

http://www.i24news.tv/en/news/israel/society/100453-160125-israel-national-trail-launched-on-google-maps-street-view

 

Around 250 volunteers from the SPNI and Google Israel used 360-degree cameras strapped to their backs and took turns hiking the trail over the course of three months this previous summer.

The Israel National Trail is a hiking path that was inaugurated in 1995 at the behest of the SPNI. It runs all the way from the northern part of the country near the Lebanese border until the southern city of Eilat on the Red Sea, spanning a distance of 1,000 km.

Initiated by Avraham Tamir, a journalist, and Ori Dvir, a hiker and one of the founders of the SPNI, the trail is marked, managed and maintained by the Israel Trail Committee.

The trail itself is intended to reflect the breadth of the Israeli landscape by providing trekkers with a range of fauna and landscapes, including mountains, plains, deserts, and forests.

“The Israel National Trail is, from today, available to every citizen of Israel and any country, to enjoy and explore Israel’s landscapes and nature,” said SPNI CEO Moshe “Kosha” Pakman on the launch of the Street View project, according to The Jerusalem Post.

“Putting the trail on Google Street View will without doubt encourage hikers from Israel and overseas to experience the trail, both from a screen and with their feet, and enjoy the trail’s natural landscapes and cultural richness.”

Buch und Poster gibt es hier:

Ich freue mich, wenn Du diese Bücher direkt bei mir bestellen möchtest! Gerne mit persönlicher handschriftlicher Widmung. Handsigniert. Optimal als Geschenk.


Christian Seebauer: Israel Trail mit Herz. Details ->
Buch zum Israel National Trail, Christian Seebauer, SCM
Israel Trail mit Herz Bewertung 5 Sterne19,95 €
Shvil Israel, Vorteilshaekchen Versandkostenfrei [D]
Shvil Israel, Vorteilshaekchen Handsigniert
Shvil Israel, Vorteilshaekchen pers. Widmung

Was andere sagen ->

hike the land of israel, 3. auflage, saar/ henkin
Jacob Saar, engl., 3rd Edition, keine Widmung 43,00 € Bewertung f�r das BuchDetails ->
Jakobsweg an der Küste
Christian Seebauer: BURNOUT | Jakobsweg an der Küste 19,90 € Bewertung f�r das Buch Details ->

Landkarte/ Poster A2 Israel Trail/ Shvil Israel

Dein Motivationsposter DIN A2 Poster 3,90 € als gefaltete Beilage Details ->

-

Locations am Israel National Trail

Jacob Saar: Jesusweg Buch

Jesusweg und Jerusalem, Wanderführer von Jacob Saar

Zu Fuß auf den Spuren Jesu: Der Jesusweg/ Jesustrail von Jacob Saar Jacob Saar, der Autor des sog. Red Books, ...
Weiterlesen …

Israeltrail auf Google Street View

26.01.2016 Nun ist es offiziell: "The Israel National Trail is a 1,100 km hiking path that was inaugurated in 1995 ...
Weiterlesen …

Jerusalem

Der folgende Text stammt aus dem historisch-politischen Stadtführer von GIL YARON. Ich möchte ihn hier wiedergeben, weil er mich sehr ...
Weiterlesen …

Israel

Das Land Israel hat für  mich eine einzigartige Energie. Wenn es - so wie mir - gelingt, die momentane politische ...
Weiterlesen …
Israel Trail Canaa, Kanaa

Fresh Winds Over The Golan Heights

Some weeks ago I saw, high in the sky, two Israeli missiles trying to intercept a Khamas' rocket. The Israeli ...
Weiterlesen …

Malen mit Kindern in Neot Semadar

Painting with children in Neot Semadar, Israel. Eigentlich war mein Israel Trail in Eilat schon beendet. Eigentlich. Schon von Deutschland ...
Weiterlesen …
einatkedmi Schuhe am Israel National Trail

Srigim Li-On bei Einats Shoes

Handgefertigte Schuhe vom Israel National Trail... ...das gibt es bei Einat uns Stefan bei Einat's Shoes in Srigim Li-On. Aber ...
Weiterlesen …

Mizpe Ramon – ibike

Geheimtipp: ibike in Mizpe Ramon! "Wer etwas wirklich individuelles sucht und in seinem Urlaub persönliches Engagement, Liebe zur Natur erleben ...
Weiterlesen …

Links

http://israelabenteurer.de (Aron Kamphausen) https://www.facebook.com/groups/israelnationaltrail/ (geschlossene Facebook-Gruppe zum Austausch) http://shvil-israel.org/ (Shvil Israel Pilgerverein e.V. , gemeinnützig ausgerichtet, Pilgerpass, Infos, Vergünstigungen etc ...
Weiterlesen …
Kibbutz Neot Semadar

Neot Semadar

Das Kibbutz Neot Semadar (Schreibweisen Neot Smadar, Ne'ot Semadar ,נאות סמדר ,) liegt mitten in der trockenen Negev Wüste, etwa ...
Weiterlesen …
Negev Wüste, israel national trail

Volunteering

Volunteering - Freiwillgenarbeit im Dorf Jisr az-Zarqa Wer sich für ein paar Tage oder Wochen im Dorf Jisr az-Zarqa für ...
Weiterlesen …

Jisr az-Zarqa

Ahmad Juha vor seinem Juha's Guesthouse Startet man den Israel National Trail von Norden aus in Kibbutz Dan, erreicht man ...
Weiterlesen …
Arad, Blick in die Judäische Wüste

Arad – B&B Nurit Lavi

Wer hier in Arad als Wanderer oder Individualturist einmal in freundschaftlich familiärer und landschaftlich schöner Umgebung ausspannen möchte, ist bei ...
Weiterlesen …

Liste Trail Angels – Unterkunft

Begriff "Trail Angel" Trail Angels sind Menschen, die entlang des Fernwanderweges wohnen und Wanderern aus gutem Willen heraus einen Platz ...
Weiterlesen …

Wir bloggen hier in unserer Freizeit für Dich. Wenn Du darin einen Nutzen siehst, freut sich die Redaktion über einen Kaffee:



Möchtest Du anderen Deine Fotos zeigen? Gute Tipps weitergeben? Oder eigene Berichte schreiben? Dann mach einfach mit auf Facebook oder hier auf Israel-Trail.com!

Mitmachen auf Israel-Trail.com

Mitmachen ->