Bayerischer Freigeist inspiriert Karlsruhe via Israel (Michael Roth)

MicialMedia. Natürlich, “In 80 Tagen um die Welt”, die Geschichte, die Jules Verne einst den neugierigen Menschen auf der Erde zum Geschenk machte, ist an Spannung kaum zu übertreffen. Doch nun durfte ich einem Welteroberer begegnen, der es in nur 50 Tagen schaffte, Israel zu Fuß und “ohne einen Penny” zu erkunden und dabei 1000 km zurück legte. Christian Seebauer

Weiterlesen
neuland-artikel über den Shvil Israel

Wo Pilger Ruhe finden

Besondere Wanderung: 1.014 Kilometer durch Israel Der Jakobsweg ist Europas bekanntester Pilgerweg. Unzählige Reiseführer, Bücher und Filme zeugen davon, abgesehen vom großen Spektakel in Santiago de Compostela, einer Stadt, die ohne die Pilger wohl kaum existieren könnte. Christian Seebauer, Ex-Manager und Künstler, hat sich einen fast unbekannten Pfad und eine besondere Herausforderung für seinen Weg gesucht, den Israel-Trail. Tobias Raschke

Weiterlesen
dillzeitung zum israel trail

Sich selbst wieder spüren

Zum Originalartikel in der Dill-Zeitung und Herborner Tageblatt -> VORTRAG Christian Seebauer stellt den “Israel National Trail” vor DILLENBURG Da ging es einmal nicht um theologische Fragen, als Christian Seebauer einen der schönsten und spannendsten Fernwanderwege der Welt vorstellte, sondern um den “Israel National Trail”. Christian Seebauer begeisterte … Der Abenteurer und Künstler Christian Seebauer, der auf Einladung der Gesellschaft

Weiterlesen
schwarzwaelder-bote über den israel national trail

Auf der Suche nach echten Gefühlen

Ein Artikel im Schwarzwälder Boten von Sylvia Fahrland. Zum Originalartikel -> Auf der Suche nach echten Gefühlen Schwarzwälder-Bote, 04.02.2015 18:57 Uhr Oberndorf a.N. Zu Fuß und ohne Geld war Christian Seebauer aus dem bayrischen Vierkirchen sieben Wochen lang durch das Heilige Land auf dem Israel National Trail unterwegs. Dabei hat er auf dem Fernwanderweg vom grünen Norden bis nach Eilat

Weiterlesen