Why I love Israel? Von Gavriella Harel

Gavriella Harel

Why I love Israel?

07/2020 Ein Beitrag von Gavriella Harel

Start early and have a wonderful time in Jaffa! Take a little walk with me through The old town. Das Wetter ist perfekt, die Farben der Natur intensiv und die Windbrise gibt ab und zu Kühlung. Jaffa, die Stadt die ihren Charm nie verloren hat.

Gavriella Harel

Freitags bin ich selten unterwegs. Heute die Ausnahme welche ich nicht bereuhe. Die Fischermänner bieten ihren Fang an. Hätte ich nicht vor, noch länger durch die Stadt zu bummeln, würde ich jetzt einen der frischen Fische für unser festliches Shabbatessen mitnehmen. Vielleicht das nächste Mal.
Es gibt immer weniger die von der Fischerei leben können, deswegen finde ich es besonders wichtig diese Bilder in mir aufzunehmen.

Gavriella Harel

“Es ist Coronazeit. Das hindert die Menschen nicht daran den Augenblick zu leben”

Es ist Coronazeit. Das hindert die Menschen nicht daran den Augenblick zu leben. Manche bewegen sich als gäbe es keine Corona, andere sind wiederum sehr vorsichtig.

Gavriella Harel

Touristen gibt es nicht mehr. Aber mehr und mehr Israelis füllen die Restaurants. In den Strassen und Gassen tummeln sich die Menschen. Zeit für ein kaltes Getränk welches man bei der alten Zollstation kaufen kann.

Es gibt ein paar Tische und hohe Stühle an der Mauer die zum Meer blickt. Der perfekte Platz um sich zu entspannen. Die Kirchen der Stadt wiegen sich plötzlich in Stille.

Gavriella Harel

Keine Touristenstroeme die sich in anderen Zeiten in aller Eile durch die Gänge schieben. Noch schnell die Glasfenster und Altar photographieren, die Braune Madona aus Polen bewundern und dann zum nächsten sehenswürdigen Punkt eilen.

So ist es normalerweise, jedoch nicht heute. Es fehlen die Lautsprecher der Tourguides, die Gruppen die unter den grossen Tamarixbaum Schutz vor der stechenden Sonne suchen.

Es fehlen die christlichen Gruppen die von den Visionen Peters hören, die zu der Trennung von Juden und Christen führten. Kein Überfluss von Informationen die das Gehirn irgendwann nicht mehr aufnehmen kann.
Gavriella Harel

“Besser heute leben als auf morgen zu warten”

Die Touristen werden wiederkommen und bis dahin bringen die Einheimischen die Sommerstimmung zurück. Manche besorgt das eine weitere Coronawelle die Bewegungsfreiheit wieder einschränken könnte.

Also besser heute leben als auf morgen zu warten.

Ich hoffe es bleibt so! Ich liebe die Farben, das Gewirr von so unterschiedlichen Menschen. Es füllt die Seele mit Zufriedenheit. Wir müssen nur unsere Augen öffnen und dann ist es ganz egal wo wir sind. Schönheit gibt es an soviele Orten und jede Ecke bringt etwas neues. Impressionen von ein paar Stunden in Jaffa.

Ich hoffe ich kann es Euch eines Tages zeigen.

 

Bis dahin geniesst das Leben!

 

Text und Fotos (c) Gavriella Harel

Gavrialla Harel auf Facebook:

https://www.facebook.com/gavriella.israeltours

 

 


 

Buch und Poster gibt es hier:

Israel Trail mit Herz, Schriftzug blau

Ich freue mich, wenn Du diese Bücher direkt bei mir bestellen möchtest! Gerne mit persönlicher handschriftlicher Widmung. Handsigniert. Optimal als Geschenk.


Christian Seebauer: Israel Trail mit Herz. Details ->
Buch zum Israel National Trail, Christian Seebauer, SCM
Israel Trail mit Herz Bewertung 5 Sterne19,95 €
Shvil Israel, Vorteilshaekchen Versandkostenfrei [D]
Shvil Israel, Vorteilshaekchen Handsigniert
Shvil Israel, Vorteilshaekchen pers. Widmung

Was andere sagen ->

hike the land of israel, 3. auflage, saar/ henkin
Jacob Saar, engl., 3rd Edition, keine Widmung 43,00 € Bewertung f�r das BuchDetails ->
Jakobsweg an der Küste
Christian Seebauer: BURNOUT | Jakobsweg an der Küste 19,90 € Bewertung f�r das Buch Details ->

Landkarte/ Poster A2 Israel Trail/ Shvil Israel

Dein Motivationsposter DIN A2 Poster 3,90 € als gefaltete Beilage Details ->

-
Textauszug Israel-Trail.com Why I love Israel? Von Gavriella Harel Why I love Israel? 07/2020 Ein Beitrag von Gavriella Harel Start early and have a wonderful time in Jaffa! Take a little walk with me through The old town. Das Wetter ist perfekt, die Farben der Natur intensiv und die Windbrise gibt ab und zu Kühlung. Jaffa, die Stadt die ihren Charm nie verloren hat. Freitags bin ich selten unterwegs. Heute die Ausnahme welche ich nicht bereuhe. Die Fischermänner bieten ihren Fang an. Hätte ich nicht vor, noch länger durch die Stadt zu bummeln, würde ich jetzt einen der frischen Fische für unser festliches Shabbatessen mitnehmen. Vielleicht das nächste Mal. Es gibt immer weniger die von der Fischerei leben können, deswegen finde ich es besonders wichtig diese Bilder in mir aufzunehmen. "Es ist Coronazeit. Das hindert die Menschen nicht daran den Augenblick zu leben" Es ist Coronazeit. Das hindert die Menschen nicht daran den Augenblick zu leben. Manche bewegen sich als gäbe es keine Corona, andere sind wiederum sehr vorsichtig. Touristen gibt es nicht mehr. Aber mehr und mehr Israelis füllen die Restaurants. In den Strassen und Gassen tummeln sich die Menschen. Zeit für ein kaltes Getränk welches man bei der alten Zollstation kaufen kann. Es gibt ein paar Tische und hohe Stühle an der Mauer die zum Meer blickt. Der perfekte Platz um sich zu entspannen. Die Kirchen der Stadt wiegen sich plötzlich in Stille. Keine Touristenstroeme die sich in anderen Zeiten in aller Eile durch die Gänge schieben. Noch schnell die Glasfenster und Altar photographieren, die Braune Madona aus Polen bewundern und dann zum nächsten sehenswürdigen Punkt eilen. So ist es normalerweise, jedoch nicht heute. Es fehlen die Lautsprecher der Tourguides, die Gruppen die unter den grossen Tamarixbaum Schutz vor der stechenden Sonne suchen. Es fehlen die christlichen Gruppen die von den Visionen Peters hören, die zu der Trennung von Juden und Christen führten. Kein Überfluss von Informationen die das Gehirn irgendwann nicht mehr aufnehmen kann. "Besser heute leben als auf morgen zu warten" Die Touristen werden wiederkommen und bis dahin bringen die Einheimischen die Sommerstimmung zurück. Manche besorgt das eine weitere Coronawelle die Bewegungsfreiheit wieder einschränken könnte. Also besser heute leben als auf morgen zu warten. Ich hoffe es bleibt so! Ich liebe die Farben, das Gewirr von so unterschiedlichen Menschen. Es füllt die Seele mit Zufriedenheit. Wir müssen nur unsere Augen öffnen und dann ist es ganz egal wo wir sind. Schönheit gibt es an soviele Orten und jede Ecke bringt etwas neues. Impressionen von ein paar Stunden in Jaffa. Ich hoffe ich kann es Euch eines Tages zeigen. Bis dahin geniesst das Leben! Text und Fotos (c) Gavriella Harel Gavrialla Harel auf Facebook: https://www.facebook.com/gavriella.israeltours Israel-Trail Post H1 Headlines Why I love Israel? Von Gavriella Harel Array ( [0] => Why I love Israel? [1] => "Es ist Coronazeit. Das hindert die Menschen nicht daran den Augenblick zu leben" [2] => "Besser heute leben als auf morgen zu warten" ) H2 Headlines zum Shvil Israel Beitrag Array ( ) Keywords zu diesem Israel-Trail-Beitrag:

Israel-Trail

Gavriella Harel: Why I love Israel - Weshalb ich Israel liebe

Gavriella Harel

Why I love Israel – Teil 4. Von Gavriella Harel

Why I love Israel – Teil 4 07/2020 Ein Beitrag von Gavriella Harel Hattet Ihr schon einmal einen Traum frei ...
Weiterlesen …
Gavriella Harel

Why I love Israel – Teil 3. Von Gavriella Harel

Why I love Israel - Teil 3 07/2020 Ein Beitrag von Gavriella Harel "Der Tamarix ist in der Region Beerscheba ...
Weiterlesen …
Gavriella Harel

Why I love Israel? Teil 2. Von Gavriella Harel

Why I love Israel - Teil 2 07/2020 Ein Beitrag von Gavriella Harel Der Norden Israels mit seiner Schönheit. Die ...
Weiterlesen …
Gavriella Harel

Why I love Israel? Von Gavriella Harel

Why I love Israel? 07/2020 Ein Beitrag von Gavriella Harel Start early and have a wonderful time in Jaffa! Take ...
Weiterlesen …

Wir bloggen hier in unserer Freizeit für Dich. Wenn Du darin einen Nutzen siehst, freut sich die Redaktion über einen Kaffee:



Möchtest Du anderen Deine Fotos zeigen? Gute Tipps weitergeben? Oder eigene Berichte schreiben? Dann mach einfach mit auf Facebook oder hier auf Israel-Trail.com!

Mitmachen auf Israel-Trail.com

Mitmachen ->