Israelspezialitäten

Wer den Israel National Trail plant, bemerkt recht schnell, dass Israel sehr viel mehr ist, als ein 0815-Reiseziel. Israel hat extrem viel zu bieten. Es geht Dir vielleicht um Selbstfindung, um die Suche nach Deinem Weg. Und ganz nebenbei wirst Du vielleicht Freundschaften schließen, Gefühle entwickeln. Auf jeden Fall wirst Du Dich schnell in die vielseitige Küche Israels verlieben. Und vielleicht wirst Du heimkehren und von Israel erzählen und Dinge vermissen, die Du lieben gelernt hast.

Einer, der Israel liebt und Dir auch hier etwas Israel-Flair geben kann, ist Raimund Dieterich. Er engagiert sich für Israel, Kulturaustausch und betreibt u.a. einen Onlineshop mit Israelischen Produkten. Weshalb es sich lohnt, Israel zu unterstützen und Israelische Waren zu genießen, erklärt er mir hier im Interview.

Familienbetrieb mit einem Herz für Israel: Silke Dieterich, Raimund Dieterich, Vanessa Dieterich (von links)

 

Christian Raimund, Deine ganze Familie macht dabei mit, Israelische Datteln, Israelischen Wein und die Liebe zu Israel zu verbreiten… was motiviert Euch dazu?
Raimund Es ist die Vielfalt die Israel bietet: biblisches Land, innovative Entwicklungen, moderne und Altertum, vereint auf kleinsten Raum, das ist Israel.
Christian Wie kam es eigentlich dazu?
Raimund Seit dem 1. Besuch 1982 war ich vom „Israel-Fieber“ gepackt. Inzwischen sind rund 25 Israel Reisen daraus geworden.
Christian So wie ich Dich kenne, würde ich behaupten: Du liebst Israel?
Raimund Ja, das stimmt, Land und Leute sind tief in meinem Herzen und es ist täglich zu spüren wie einem die Arbeit mit Israel Kraft und Segen gibt.

Gewürze, die pures Israelfeeling nach Hause holen

Anzeige:

Israel-Spezialiäten auf www.israel-spezialitaeten.de

 

Christian Raimund, kämpfen wir nicht auf verlorenem Boden? Vielfach gibt es Gegenwind, zum Beispiel Aufrufe, Israelische Produkte zu boykottieren. Was treibt Dich dazu an, Datteln aus Israel in Deutschland zu verkaufen?
Raimund Mit unseren Produkten können wir dagegen ankämpfen. Wer Israelische Produkte boykottiert muss sich im Klaren darüber sein, dass er auch das zusammenleben, die Wirtschaft und Arbeitskraft der palästinensischen Bevölkerung schwächt. Israelische Früchte- und Datteln sind einfach herrlich, man muss es einfach probieren.
Christian Viele Leser interessieren sich für Sport und erst einmal nicht für Israel. Wenn man einmal nachfragt, höre ich auch von Selbstfindung, Burnout, Pilgern, Sabbatical, Glauben, dem Wunsch zum Aussteigen. Ich höre von Schmerzen und einem Leben, dass nicht so gelaufen ist, wie man es sich vorstellt. In Israel habe ich gebettelt und ich hätte mir im ganzen Leben niemals vorstellen können, dass mir bei einem geschenkten Stück Brot die Tränen herunterlaufen. Ich hätte mir auch nie vorstellen können, dass mir dass heute – Jahre später – hin und wieder noch immer passiert, wenn ich Humus esse und allein bin. Du merkst schon, jetzt geht es mir durch…

Kann Israel einen Menschen bewegen?

Raimund Auf jeden Fall, so ist es mir auch ergangen. Als junger Mann in den 80er zum 1. Mal in Israel. Was Israel mit mir gemacht hat… unser Geschäft im ländlichen Lenningen würde so nicht mehr existieren wenn wir die Israel Produkte nicht im Angebot hätten.
Christian In Deutschland würde ich nie im Leben trauen, Dich als Fremden zu fragen, ob Du mir ein kleines Stück Brot schenken würdest, damit ich meinen eigenen Weg weitergehen kann. In Israel habe ich es getan. Noch heute empfinde ich allertiefste Scham und ein Gefühl unendlicher Dankbarkeit. Was kann man tun, um den Menschen in Israel etwas zurück zu geben?
Raimund Besucht Israel! Ihr werdet sehen, die Menschen nehmen euch an und auf wie Freunde. Und erzählt es einfach weiter wie toll dieses Land ist.

Wein aus Israel setzt definitiv ein Zeichen!

 

“Wenn Du vor Deinen ganz normalen Bekannten beim Grillen einfach mal so und völlig unerwartet eine Flasche Israelischen Wein öffnest, wird es in der Regel erst einmal ziemlich still. Die Aufmerksamkeit ist dann definitiv auf Deiner Seite! Du kannst diesen endgeilen Moment nutzen, um eine Lanze für Israel zu brechen. >Kann man trinken!< – habe ich beim letzten Grillfest trocken gesagt und die Stille bewusst sarkastisch durchbrochen. Und schon rief der erste laut “Skol!” – was zwar nicht hebrew ist, aber durchaus verstanden wird und immerhin eine fröhliche, sehr fröhliche Wende pro Israel eingeläutet hat. Am Ende hat dann jeder, wirklich jeder probiert und la’chaim gerufen. Man ist lernfähig! Dass eine Flasche Israel-Wein mir noch Tage danach die ultimative Aufmerksamkeit verschafft, finde ich mittlerweile gut. Da darf es gerne mal wieder eine Kiste sein!!!”

Gisela, Bochum

 

Christian Manche in meinem Umfeld interessieren sich für vegetarisch, vegan oder eine Küche mit viel Gemüse und wenig Fleisch. Israel wäre für sie das Paradies, oder?
Raimund Die israelische Küche ist nicht nur durch die koschere Lebensweise eher vegan und sehr gesund für Körper und Geist. Die herrlichen Früchte, tolle Salate, ein Garten Eden der üppig gedeckt ist und für alle ist etwas dabei. Beté Avon! (Guten Appetit)
Christian Ein guter Rotwein aus dem Golan? Muss man da nicht ein schlechtes Gewissen haben?
Raimund Ganz im Gegenteil! Was Israel in den Golan Höhen geschaffen hat ist einfach klasse. Weinberge, Mango-Plantagen, Steinfrüchte und das geschützte Naturreservat Hula-Tal. Der Golan gehört zu Israel…schon immer.
Christian Palästinenser und Israelis… ich selbst habe am Shvil Israel nur die ganz einfachen Menschen auf der Straße getroffen. Alle haben mir geholfen! Und (fast) alle hatten eine eher sehr positive Meinung zur gemeinsamen Zukunft, obwohl mir keiner so genau sagen konnte, wie sie sein könnte. Gibt es Anlass zur Hoffnung?
Raimund Ich denke ja, bei den meisten funktioniert das Miteinander ganz gut. Solange sich die politische Weltbühne raushält und der Terror besiegt werden kann.

Neugierig sein und auf andere zugehen: Die Jugend hat eine große Chance!

Christian am Israel National Trail, hier am Small Crater

 

Christian Der Israel National Trail gehört sicherlich zu den schönsten, aber auch zu den härtesten Fernwanderwegen der Welt. Was würdest Du einem Wanderer/ einer Wanderin sagen, der noch nie in seinem Leben in Israel war und womöglich etwas Angst vor Israel hat?
Raimund Er soll sich darauf einlassen. Israel zu erleben, zu genießen ohne Angst. Neues zu entdecken und die Menschen kennenlernen. Dann ist die Reise eine bleibende Erinnerung und man kommt immer wieder gerne zurück.
Christian Wie werden Frauen in Israel behandelt/ respektiert?
Raimund Die Frauen haben sehr hohen Stellenwert und werden auch beruflich gleich behandelt. In welchem Land gibt es so viele Pilotinnen wie in Israel?!
Christian Warum ist Israel eine Reise wert? Und weshalb würdest Du dazu aufrufen, Israel zu unterstützen?
Raimund Israel ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Man kann an einem Tag Wandern auf dem Golan, Wellnessen am Toten Meer und in Eilat mit Delfinen tauchen. Geht hin und schmeckt wir herrlich die Früchte, der Wein und die Speisen schmecken…und wer Lust darauf hat, diese zu sich nach Hause zu holen. Wir liefern die Genüsse Israels nach Hause und mit dem Kauf israelischer Produkte kann ganz einfach dem Volk und der Wirtschaft in Israel geholfen werden.

Im Toten Meer kann man fliegen. Und überall in Israel fliegen die Träume. Erlebe sie!

 

Wow! Ganz herzlichen Dank lieber Raimund für dieses sehr ehrliche und emotionale Gespräch!

 

Kontakt:

Israel Spezialitäten
Raimund Dieterich

Weilerstrasse 18
73252 Lenningen (Hochwang)

Tel.: 07026-7079
info@israel-spezialitaeten.de

Und hier kommst Du zur Webseite von Raimund:
https://www.israel-spezialitaeten.de/

 

 

Fotos: Herzlichen Dank an Raimund Dieterich, Pixabay Simon Steinberger, badwanart0, Rottan Svenska

 

Buch und Poster gibt es hier:

Ich freue mich, wenn Du diese Bücher direkt bei mir bestellen möchtest! Gerne mit persönlicher handschriftlicher Widmung. Handsigniert. Optimal als Geschenk.


Christian Seebauer: Israel Trail mit Herz. Details ->
Buch zum Israel National Trail, Christian Seebauer, SCM
Israel Trail mit Herz Bewertung 5 Sterne19,95 €
Shvil Israel, Vorteilshaekchen Versandkostenfrei [D]
Shvil Israel, Vorteilshaekchen Handsigniert
Shvil Israel, Vorteilshaekchen pers. Widmung

Was andere sagen ->

hike the land of israel, 3. auflage, saar/ henkin
Jacob Saar, engl., 3rd Edition, keine Widmung 43,00 € Bewertung f�r das BuchDetails ->
Jakobsweg an der Küste
Christian Seebauer: BURNOUT | Jakobsweg an der Küste 19,90 € Bewertung f�r das Buch Details ->

Landkarte/ Poster A2 Israel Trail/ Shvil Israel

Dein Motivationsposter DIN A2 Poster 3,90 € als gefaltete Beilage Details ->

-

Wir bloggen hier in unserer Freizeit für Dich. Wenn Du darin einen Nutzen siehst, freut sich die Redaktion über einen Kaffee:



Möchtest Du anderen Deine Fotos zeigen? Gute Tipps weitergeben? Oder eigene Berichte schreiben? Dann mach einfach mit auf Facebook oder hier auf Israel-Trail.com!

Mitmachen auf Israel-Trail.com

Mitmachen ->

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.