Ölgemälde vom Israel Trail

Ölgemälde Negev Wüste
Makthesh Katan Krater, INT, am Shvil Israel

Der Makthesh Katan Krater am Israel National Trail, Ölgemälde von Christian Seebauer

Stundenlang geht es am Israel National Trail dahin. Ganz allein. Sand, Steine und leichter Wind. Noch ist es kühl in den Morgenstunden.Es geht leicht bergauf, zum Schluss bin ich ausser Atem. Und dann, ganz plötzlich, steh ich hier am Rande des Maktesh Kraters.

Die Kulisse ist einfach atemberaubend.

Völlig erschöpft, ausgehungert und mit zittrigen Händen möchte ich eine Skizze fertigen. Aber Durst und Hunger sind einfach zu groß. Heute, zu Hause, möchte ich diesen Augenblick nachholen und endlich dieses Wahnsinns-Motiv malen.

Ölgemälde Negev Wüste

Ölgemälde Negev Wüste

 

Die Gishron Cliffs am Trail

Die letzte Etappe am Israel National Trail. (Wenn man in Kibbutz Dan gestartet is). Die Nacht habe ich im Yehoram Night Camp geschlafen. Im Freien. Kurz vor Eilat verläuft der Israel Trail durch das Eilat Massiv. Die Felsen sind intensiv rotbraun bis violett. Der Weg ist sandig und weiß. Hier kann man Träumen beim Wandern. Nur noch wenige Meter nach oben. Dann sieht man das Rote Meer.

Mitten in der Negev Wüste gibt es solche wunderbaren Motive wie diese Akazie hier. Ich habe hier auf meiner Wanderung in den Mittagsstunden Schutz vor der erbarmungslosen Sonne gefunden. Und ich habe meiner Akazie versprochen, dass ich sie malen werde!

Gev Holit Night Camp

Between Gev Holit Night Camp and Sapir, Oilpainting Christian Seebauer

Ein geradezu irrsinniger Ausblick eröffnet sich einem am Ramon Makhtesh Krater. Eine Mischung aus Grand Canyon und Marslandschaft. Atemberaubend schön. Unten als Linie angedeutet: Der Israel National Trail. Einer der schönsten Fernwanderwege der Welt.

Oilpainting Negev Desert, Christian Seebauer Ramon Maktesh

Oilpainting Negev Desert, Ramon Maktesh from Christian Seebauer

 

 

Hiking Mount Karbolet

Der Mount Karbolet am Israel National Trail, unten: Die Negev Wüste

Der Mount Karbolet wird oft als die härteste der 50 Etappen am Israel Trail beschrieben. Dabei ist er wunderschön. Man geht stundenlang allein an steilen Felsgraten entlang. Unter dir liegt die Negev Wüste. Und die Weite.

Der Barak Canyon am Israel Trail

Der Barak Canyon am Israel Trail zwischen Barak Night Camp und Zihor Night Camp, Ölgemälde

Der Barak Canyon ist eines der schönsten Hindernisse am Israel Trail. Zwischen dem Barak Night Camp und dem Zihor Night Camp durchwandert man dieses Naturspektakel. Eingeengt zwischen Turmhohen senkrechten Felswänden durchwandert und durchklettert man dieses Flussbett. Senkrechte Strickleitern machen den Canyon zum absoluten Abenteuer.

 

 

Der Maktesh Katan Krater
Der Makthesh Katan Krater in violett, Ölgemälde von Christian Seebauer

 

 

 

Buch und Poster gibt es hier:

Israel Trail mit Herz, Schriftzug blau

Ich freue mich, wenn Du diese Bücher direkt bei mir bestellen möchtest! Gerne mit persönlicher handschriftlicher Widmung. Handsigniert. Optimal als Geschenk.


Christian Seebauer: Israel Trail mit Herz. Details ->
Buch zum Israel National Trail, Christian Seebauer, SCM
Israel Trail mit Herz Bewertung 5 Sterne19,95 €
Shvil Israel, Vorteilshaekchen Versandkostenfrei [D]
Shvil Israel, Vorteilshaekchen Handsigniert
Shvil Israel, Vorteilshaekchen pers. Widmung

Was andere sagen ->

hike the land of israel, 3. auflage, saar/ henkin
Jacob Saar, engl., 3rd Edition, keine Widmung 43,00 € Bewertung f�r das BuchDetails ->
Jakobsweg an der Küste
Christian Seebauer: BURNOUT | Jakobsweg an der Küste 19,90 € Bewertung f�r das Buch Details ->

Landkarte/ Poster A2 Israel Trail/ Shvil Israel

Dein Motivationsposter DIN A2 Poster 3,90 € als gefaltete Beilage Details ->

-
Textauszug Israel-Trail.com Ölgemälde vom Israel Trail Stundenlang geht es am Israel National Trail dahin. Ganz allein. Sand, Steine und leichter Wind. Noch ist es kühl in den Morgenstunden.Es geht leicht bergauf, zum Schluss bin ich ausser Atem. Und dann, ganz plötzlich, steh ich hier am Rande des Maktesh Kraters. Die Kulisse ist einfach atemberaubend. Völlig erschöpft, ausgehungert und mit zittrigen Händen möchte ich eine Skizze fertigen. Aber Durst und Hunger sind einfach zu groß. Heute, zu Hause, möchte ich diesen Augenblick nachholen und endlich dieses Wahnsinns-Motiv malen. Die letzte Etappe am Israel National Trail. (Wenn man in Kibbutz Dan gestartet is). Die Nacht habe ich im Yehoram Night Camp geschlafen. Im Freien. Kurz vor Eilat verläuft der Israel Trail durch das Eilat Massiv. Die Felsen sind intensiv rotbraun bis violett. Der Weg ist sandig und weiß. Hier kann man Träumen beim Wandern. Nur noch wenige Meter nach oben. Dann sieht man das Rote Meer. Mitten in der Negev Wüste gibt es solche wunderbaren Motive wie diese Akazie hier. Ich habe hier auf meiner Wanderung in den Mittagsstunden Schutz vor der erbarmungslosen Sonne gefunden. Und ich habe meiner Akazie versprochen, dass ich sie malen werde! Ein geradezu irrsinniger Ausblick eröffnet sich einem am Ramon Makhtesh Krater. Eine Mischung aus Grand Canyon und Marslandschaft. Atemberaubend schön. Unten als Linie angedeutet: Der Israel National Trail. Einer der schönsten Fernwanderwege der Welt. Der Mount Karbolet wird oft als die härteste der 50 Etappen am Israel Trail beschrieben. Dabei ist er wunderschön. Man geht stundenlang allein an steilen Felsgraten entlang. Unter dir liegt die Negev Wüste. Und die Weite. Der Barak Canyon ist eines der schönsten Hindernisse am Israel Trail. Zwischen dem Barak Night Camp und dem Zihor Night Camp durchwandert man dieses Naturspektakel. Eingeengt zwischen Turmhohen senkrechten Felswänden durchwandert und durchklettert man dieses Flussbett. Senkrechte Strickleitern machen den Canyon zum absoluten Abenteuer. Der Makthesh Katan Krater in violett, Ölgemälde von Christian Seebauer Israel-Trail Post H1 Headlines Ölgemälde vom Israel Trail Array ( ) H2 Headlines zum Shvil Israel Beitrag Array ( ) Keywords zu diesem Israel-Trail-Beitrag:

Israel-Trail

Wir bloggen hier in unserer Freizeit für Dich. Wenn Du darin einen Nutzen siehst, freut sich die Redaktion über einen Kaffee:



Möchtest Du anderen Deine Fotos zeigen? Gute Tipps weitergeben? Oder eigene Berichte schreiben? Dann mach einfach mit auf Facebook oder hier auf Israel-Trail.com!

Mitmachen auf Israel-Trail.com

Mitmachen ->

Ein Kommentar

  • tsur vimer

    I think I can recognize the Khatsera ascending at Makhtesh Katan (the north ascending).
    tsur.