Von Meizad Tamar zum Small Crater, entlang am Kraterrand und über den Wadi Mazar Trail bergab, 13 km

Die Wanderung auf einem Teilstück des Israel National Trail von Tamar Meizad zum Makhtesh Katan (Small Crater gehört sicherlich zu den spektakulärsten und schönsten Etappen des Shvil Israels. 13 km | 338 Hm bergauf | 734 Hm bergab | Pfade und loser Untergrund. Hinweis: Diese Tour ist mit einer Gruppe KEINE Halbtageswanderung, erfordert gute Kondition, Trittsicherheit, festes Schuhwerk und ausreichend

Weiterlesen

Halbtageswanderung am Shvil Israel: Vom Yatir Forest nach Tel Arad, 14 km

Vom Yatir Forest nach Tel Arad Wunderschöne Halbtagestour (ca. 13.7km, +213m, -403m) Wer einen kleinen Teil des Israel-Trails kennenlernen möchte und dabei herausragende Landschaft erleben möchte, dem empfehle ich die Tour vom Yatir Forest bis nach Tel Arad. Hier lässt man den grünen Norden Israels mit seinen Wäldern hinter sich und erreicht am Har Amasa/ Mout Amasa schlagartig die Vegetationsgrenze

Weiterlesen

Kurzwanderung: Vom Berg Arbel nach Kfar Hittim, 5 km

Ein kleines Stück Israel Trail kennen lernen: Vom Berg Arbel nach Kfar Hittim   Auf dieser sehr kurzen Wanderung (z.B. im Anschluß an die Wanderung von Ginnosar zum Berg Arbel) führt Euch der Israel Trail hoch über dem See Genezareth mit spektakulärerm Blick nach Kfar Hittim zurück zur Landstaße. Auf dem Bergrücken wandert Ihr vorbei an einem Wasserreservoir des JNF-KKL

Weiterlesen

Ein Stück Israel Trail kennelernen: Von Ginnosar zum Berg Arbel 6,6 km, 314 Hm

Viele interessieren sich für den Israel Trail und möchten ihn vielleicht auf ihrer Israelreise kurz einmal kennenlernen. Natürlich macht man auf einem kurzen Teilstück sicher nicht die Erfahrungen wie auf einem Fernwanderweg. Aber vielleicht fängt man Feuer und sagt sich eines Tages: Das mache ich! In zwei Beiträgen stelle ich Euch die Möglichkeit vor, einen Teil des Israel-Trails als Halbtagestour

Weiterlesen

Wanderung von Ramat Hanadiv über Jisr az Zarqa/ Fishermen’s Village nach Caesarea 15,7 km

Immer wieder werde ich von Israelreisenden gefragt, ob man nicht auch einmal ein kleines Stück “Israel Trail” wandern könne, um einmal aus dem Mainstream herauszukommen und die wunderschöne Natur im Heiligen Land mit eigenen Füßen erleben kann. Klar geht das. In einer kleinen Beitragsserie stelle ich Euch hier ein paar ausgewählte kleine Wanderungen vor, die man bequem in der Gruppe

Weiterlesen

Kleine Wandertour am Israel Trail von Kibbuz Dan zum Senir River Park 8,4 km

Immer wieder werde ich von Israelreisenden gefragt, ob man nicht auch einmal ein kleines Stück “Israel Trail” wandern könne, um einmal aus dem Mainstream herauszukommen und die wunderschöne Natur im Heiligen Land mit eigenen Füßen erleben kann. Klar geht das. In einer kleinen Beitragsserie stelle ich Euch hier ein paar ausgewählte kleine Wanderungen vor, die man bequem in der Gruppe

Weiterlesen

Schechinger-Tours: Wanderreise mit JNF-KKL Katja Tsafrir und Christian Seebauer 2019

Gemeinsam wandern: Schechinger-Tours: Wanderreise mit dem JNF-KKL (Israels größte grüne Organisation) Katja Tsafrir und Christian Seebauer. Mit vielen bewusst einfachen/ mittleren Genuss-Wandertouren in traumhaft schöner Natur für jeden Wanderfan. Für die wenigen anspruchsvolleren Wanderungen überlegen wir uns ggf. ein kleines Alternativprogramm oder eine abgekürzte Variante. Best of Israel Trail – 08.11.2018 – 18.11.2018 – Dieses wunderschöne Israel-DIN A2-Poster gibt es

Weiterlesen

Wegmarkierung des Israel National Trail

Der Israel Trail ist eigentlich gut markiert. Eigentlich. Denn man kann sich natürlich trotzdem vorzüglich verlaufen. Und genau das sollte zumindest in der Wüste Negev nicht passieren! Um die Logik der Wegmarkierungen des Israel Trails besser zu verstehen, muss man wissen, dass es in Israel bereits lange schon ein riesiges Netz an markierten Wanderwegen gibt, welches derzeit deutlich mehr als

Weiterlesen

Wie sicher ist es in Israel?

Immer wieder hört man die Frage, wie sicher es in Israel/ am Israel Trail eigentlich ist. Viele Ängste dürften allerdings eher geprägt sein durch eine “diffuse” Berichterstattung über Israel, als durch echte Fakten. Dabei zählt Israel zu einem der sichersten Länder überhaupt und das Wandern, egal ob allein als Mann oder als Frau ist nicht nur gefühlt sicher, sondern auch

Weiterlesen

Welche Schuhe nehme ich nur?

Ich bin dann mal weg… davon träumen viele. Doch manchmal scheitert der eigene Weg ausgerechnet am Schuh. Wer vor hat, den Israel National Trail zu durchwandern, sollte definitiv nicht am falschen Ort sparen. Was es in Sachen Schuhe zu beachten gibt und warum der Kauf von Schuhen immer auch etwas Persönliches ist, erfahre ich von Tom Berger, mit dem ich

Weiterlesen

Israel-Wandern als Pauschalreise? Möglich!

Nicht jeder möchte gleich auf eigene Faust nach Israel fliegen und am Israel Trail loslaufen. Trotzdem weckt gerade der Shvil Israel ungeahnte Sehnsüchte. Warum man Israel und Teile des Israel Trails durchaus auch mit einem Reiseveranstalter entdecken kann, erklärt mir Miguel Acenero Angel, der bei Wikinger Reisen u.a. Israel, Jordanien, Ägypten und den Oman betreut.   “Ich liebe die Wüste,

Weiterlesen

Die Negev Wüste malen…

Die Wüste Negev ist ein mystischer Ort, in den man sich auf einen Schlag verlieben kann! Wer einmal hier in Israel war, bekommt die atemberaubenden Farben und die befreiende Weite nicht mehr aus dem Kopf! Hoch oben einen Blick in den Ramon Krater werfen. Hier zu sein, während andere noch schlafen. Die Ferne spüren. Und den Zauber der ersten Sonnenstrahlen

Weiterlesen

Israel-Abenteuer mit Wüstenwanderung

Kurzfristig kam uns die Idee, Weihnachten und Neujahr lieber im Warmen verbringen zu wollen. Die Entscheidung fiel auf Israel, da es dorthin günstige Flüge gab und ich von einem Weitwanderweg gelesen hatte. So landeten wir am 22.12.2017 in Eilat am Roten Meer und bezogen unser Zimmer in einer Art Ferienvilla mit Küche und Whirlpool mit Meerblick auf der Dachterrasse. Ein

Weiterlesen

Interview mit der Präsidentin des JNF-KKL Deutschland

Bäume, Wasser, soziales Engagement: Der Jüdische Nationalfonds Keren Kayemeth LeIsrael – oder kurz: JNF-KKL – ist Israels größte grüne Organisation. Gerade in Deutschland, Österreich und der Schweiz hat der KKL viele treue Unterstützer. Spenderinnen und Spender, die die gemeinnützige Arbeit fördern. Ohne die es auch gar nicht geht, oder? Das und vieles andere frage ich die neue Deutschland-Präsidentin des Jüdischen

Weiterlesen

„Im Urlaub nach Israel? Warum gerade zu den Juden?“

Immer wieder stößt man – gelinde gesagt – auf Erstaunen, wenn man nach Israel in den Urlaub fliegen möchte. Dabei ist Israel eines der schönsten und gastfreundlichsten Länder der Welt. Und es ist auch ein sicheres Land für Urlauber! Ulrike Ender räumt mit vielen Vorurteilen auf und berichtet über ihre wunderbaren Reiseerlebnisse in Israel Ein Beitrag von Ulrike Ender. „Im

Weiterlesen

Hubert schreibt über die geführte Wanderreise

Was kann man von einer geführten Wanderreise in Israel mitnehmen? Wir wollten es wissen und haben Hubert gebeten, zu berichten. Ein paar Worte über Dich selbst Hubert aus Amberg in der Oberpfalz, Bayern, Dipl.-Betriebswirt, arbeite bei Informatikfirma. Warst Du zuvor schon in Israel? Ja, es war und ist bedeutsam für mich, in Israel gereist zu sein. Grundlegend war vor einigen

Weiterlesen

Depressionen – ein beschissener Vorteil!

Depressionen sind kein leichter Begleiter. Wie schafft man eigentlich den Shvil Israel? Und wie bereitet man sich darauf vor? Wer unter schweren Depressionen leidet, hat gleichzeitig ganz andere Probleme, findet aber womöglich am Shvil auch ganz eigene und sehr hilfreiche Antworten für sein Leben. Dass der Shvil Israel für Menschen wie mich ein Lichtblick und eine echte Hilfestellung sind, möchte

Weiterlesen

Am Shvil von Tel Aviv bis Eilat: Vortrag von Paula und Daniel in München am 23.7.2018

Viele praktische Informationen, Geschichten und Hintergründe über den Shvil Israel von Tel Aviv bis nach Eilat erfahrt Ihr von den beiden Wüstenwanderern und Israelliebhabern Paula Zimmerman-Targownik und Daniel Targownik in München am 23.07.2018. Reise-Reportage zum Israel Trail von Tel Aviv nach Eilat “Paula und ich waren von Februar bis April 2018 auf dem Trail. Es war die Erfüllung eines lang

Weiterlesen

09.11.-19.11.2018 Wüstenwanderungen in der Gruppe in Israels Süden und am Israel Trail (leicht/mittel)

Auf den Spuren von Israel Trail mit Herz: Wüstenwandern in der Gruppe bei leichtem bis mittlerem Schwierigkeitsgrad für alle Altersklassen. Zusammen mit Christian Seebauer geht es im Herbst 2018 auf geführten Tageswanderungen mit leichtem Tagesgepäck auf einsame Wüstenpfade im Süden des Heiligen Landes und auf einige der schönsten, leichteren Wegstücke des Israel National Trails. Gemeinsam wandern, Stille genießen und überwältigende

Weiterlesen
1 2 3 14