29 Amasa – Arad

Vielleicht geht es einfach darum, alles abzulegen, was ansonsten Glück verhindert.

Sonnenaufgang auf dem Mount Amasa

Sonnenaufgang auf dem Mount Amasa

Viele Markierungen. Ein Weg. Der INT

Viele Markierungen. Ein Weg. Der INT

Zwischen Amasa und Arad. Hier beginnt die Wüste

Zwischen Amasa und Arad. Hier beginnt die Wüste

Hiker Welcome to Arad

Hiker Welcome to Arad

Hiker Welcome to Arad

Hiker Welcome to Arad

Arad

Das erste Mal Wüste! Hier bin ich in Arad

Anzeige Israelinfos bei Mideast.Tours
Mideast-Tours, ab nach Israel Preis/ Infos ->

 
Inhaltlich verantortlich für die Anzeige: Infos

 

Auszug aus dem Israel Trail mit Herz – Buch:

Bis Mittag war ich nicht Wasser lassen. Scheinbar habe ich auch nicht geschwitzt. Trotzdem wird mir plötzlich schwarz vor Augen und ich setze mich hin. Bisher habe ich nur eineinhalb Liter Wasser getrunken, viel zu wenig! Gerade noch einmal gut gegangen. Ich zwinge mich zu kleinen Schlucken und trinke, obwohl ich keinen Durst verspüre, so viel ich kann. Rechts auf dem Rücken eines Hügels sehe ich für ein paar Sekunden die Silhouette eines Kamels. Ich hefte mir nun den Nackenschutz an meine beige Kappe an. Die Sonne kann ich noch nicht einschätzen, aber sie macht mir zu schaffen.

Kurz vor Arad kommt mir eine Gestalt entgegen, deren Bewegungsablauf nicht im Geringsten zu meinem Erwartungshorizont passt. Die Silhouette des Hikers flimmert noch in der heißen Luft. Es scheint, als würde er merkwürdig springen. Es sieht so aus, als hätte er gar keinen Bodenkontakt. Als er näher kommt, passt auch der Rhythmus der Bewegungen nicht ins Bild. Alles wirkt zwar extrem kraftvoll, aber auch unergonomisch. „Der rennt“, sage ich laut zu mir selbst. Dann fällt mir Carlos Goldberg ein. Das muss er sein! Ich habe von Carlos gehört. Er ist einer der extremsten Ultra-Marathonläufer der Welt. Den Israel-National-Trail möchte er vom Süden aus startend in unglaublichen 15 (!) Tagen durchrennen.

Als Carlos auf mich zukommt, staune ich nicht schlecht. Er bleibt tatsächlich stehen für mich. Er hat Gepäck mit dabei, und noch mehr staune ich, als er mir sein Alter verrät: Carlos ist 60. Vor sieben Tagen sei er in Eilat gestartet. Tag und oft auch nachts habe er die komplette Negev durchquert. Trotzdem nimmt Carlos sich die Zeit für einen kurzen Smalltalk „im Gehen“. Ich sehe in seinen Augen, dass er mit dem, was er tut, glücklich ist. Er ist kein Gejagter und auch kein Getriebener. Carlos klopft mir auf die Schulter: „Hey, love Israel, wish you good luck“. Ich drehe mich um und möchte ihm das Gleiche auch sagen. Also muss ich einige Meter in seiner Richtung mitlaufen. Schon nach diesen wenigen Metern bringe ich kein Wort mehr heraus und werde langsamer. Keine zweihundert Meter würde ich es schaffen, ihm zu folgen.

Noch einmal bleibt Carlos für den Rhythmus von zwei Schritten stehen, streckt mir beide Arme entgegen in die Luft und nickt.

 

Arad (hebräisch ‏ערד‎, arabisch عراض) ist eine Stadt in Israel. Sie befindet sich etwa 25 Kilometer westlich des Toten Meeres und 45 Kilometer östlich von Be’er Scheva und hat ca. 25.000 Einwohner.

Der Name Arad stammt von der gleichnamigen judäischen Festung (Tel Arad) und wird in der Bibel erwähnt. Wikipedia

-

Ich freue mich, wenn Du diese Bücher direkt bei mir bestellen möchtest! Gerne mit persönlicher handschriftlicher Widmung. Handsigniert. Optimal als Geschenk.

Christian Seebauer: Israel Trail mit Herz. Details ->
Buch zum Israel National Trail, Christian Seebauer, SCM
Israel Trail mit Herz Bewertung 5 Sterne19,95 €
Shvil Israel, Vorteilshaekchen Versandkostenfrei [D]
Shvil Israel, Vorteilshaekchen Handsigniert
Shvil Israel, Vorteilshaekchen pers. Widmung

Was andere sagen ->

hike the land of israel, 3. auflage, saar/ henkin
Jacob Saar, engl., 3rd Edition, keine Widmung 39,00 € oder 34,99 € (leicht geknickt) Bewertung f�r das BuchDetails ->
Jakobsweg an der Küste
Christian Seebauer: BURNOUT | Jakobsweg an der Küste 19,90 € Bewertung f�r das Buch Details ->

Landkarte/ Poster A2 Israel Trail/ Shvil Israel

Dein Motivationsposter DIN A2 Poster 3,90 € als gefaltete Beilage Details ->

-

Shvil Israel 5. Woche : Die Etappen 29-35

Map Israel Trail 5th week

29 Amasa – Arad

Vielleicht geht es einfach darum, alles abzulegen, was ansonsten Glück verhindert. Auszug aus dem Israel Trail mit Herz - Buch: ...
Weiterlesen …

30 Arad – Be’er Efe

Ab Arad beginnt nun wirklich die Wüste. Erst die Judäische Wüste und dann die Negev. Als Wanderer merkt man nichts ...
Weiterlesen …

31 Be’er Efe – Meizad Tamar

Strenggenommen noch nicht Negev, sondern die Judäische Wüste. Und Naturschutzgebiet. Die Etappe von Be'er Efe nach Meizad Tamar ist eine ...
Weiterlesen …

32 Meizad Tamar – Makthesh Katan/ Small Crater

Eine der beeindruckensten Touren am Israel National Trail: Der Makhtesh Katan Krater bzw. The Small Crater - Machtesch Katan - ...
Weiterlesen …
Blick in den Canyon, Nahal Yemin

33 Makthesh Katan – Nahal Yemin – Oron

Heute geht es erst einmal 7 Kilometer recht flach und angenehm auf einem herrlichen Gebirgspfad dahin, um dann in das ...
Weiterlesen …

34 Oron – Mount Karbolet – Mador Night Camp

... oder: Der gefürchtete Mount Karbolet! Just do it. Jacob Saar beschreibt in seinem Buch den Mount Karbolet als die ...
Weiterlesen …

35 Mador Night Camp – Midreshet Ben Gurion (Sdebuker)

Heute einmal eine gemütliche Tour. Wenige Kilometer. Kaum Höhenmeter. Aber: Die Hitze macht die heutige Tour zur absoluten Hammertour. Vom ...
Weiterlesen …

36 Midreshet Ben-Gurion – Akev Night Camp

Skizze: My Israel Trail to Midreshet Ben Gurion, View Back to Akev Night Camp Nur eine kurze Etappe. Aber die ...
Weiterlesen …


Möchtest Du anderen Deine Fotos zeigen? Gute Tipps weitergeben? Oder eigene Berichte schreiben? Dann mach einfach mit auf Facebook oder hier auf Israel-Trail.com!

Mitmachen auf Israel-Trail.com

Mitmachen ->

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.