24 Netiv Ha’Lamed Heh – Beit Guvrin

Campen bei Bar Giora am Israelnationaltrail

Campen bei Bar Giora am Israelnationaltrail (INT)

Mein Zelt habe ich irgendwo bei Bar Giora aufgebaut. Hinter mir liegt der Aminadav-Wald und viele Höhenmeter. Die Nacht hier mitten im Freien war heute wieder eine Wohltat. Jacob Saar hat mir ein wenig Verpflegung geschenkt und so geht es mir heute richtig gut.

Zum ersten Mal höre ich spät in der Nacht Schakale heulen.

Der Israel National Trail

Wandern in Israel: Der Israeltrail nach Srigim Li-On: Feldweg durch grüne Landschaft

Der Israel National Trail

Wandern in Israel: Lupinen am Trail, vorne: Wegmarkierung des INT

Gleich in der Früh habe ich dann diesen Blick vor mir. Feldwege, Wälder und immer wieder blaue Lupinen, die mir den Weg weisen.

Bis Beit Guvrin möchte ich heute nicht mehr laufen. In Srigim Li-On gibt es eine Höhle, die zum Übernachten hergerichtet ist.

Der Israel National Trail: Eine Höhle als Pilgerherberge

Srigim Li-On: Eine Höhle als Pilgerherberge

Und es gibt Stefan und Einat Kedmi die mich nicht in der Höhel schlafen lassen möchten, sondern mich zu sich nach Hause einladen. Hier erzähle ich Euch gerne mehr: http://www.israel-trail.com/srigim-li-on-bei-einats-shoes/

Stefan und Einat Kedmi

Stefan und Einat Kedmi

Der Israel Trail bat auch heute wieder Geschichte pur. Auf dem Weg zum Tel Azeka wandelt man praktisch in der Bibel umher. Da war Joshua und Canaan. Und da war David gegen Goliath im Ela Valley unterhalb des Berges Tel Azeka. Mehr geht also gar nicht.

Biblische Geschichten am Israel National Trail

David gegen Goliath

David gegen Goliath „spielte“ direkt am heutigen Israel National Trail

Am Tel Godol erreiche ich nach Tagen die Hälfte des Israeltrails. Das zeige ich Euch in der nächsten Etappe.

Ein Rundumblick vom Tel Azeka

von Diana Barshaw

Tel Azeka is on the Israel National Trail. It is purportedly where King Saul and his army were gathered as they agonized about who would meet the challenge of the iron clad warrior, Goliath. From the west along a similar way as the path of the Israel Trail, came the young man David bringing food for his brothers, not knowing the destiny prepared for him. Diana Barshaw

-

Ich freue mich, wenn Du das Buch direkt bei mir bestellen möchtest! Gerne mit persönlicher handschriftlicher Widmung. Handsigniert. Optimal als Geschenk

Christian Seebauer: Israel Trail mit Herz. Details ->
Buch zum Israel National Trail, Christian Seebauer, SCM
Israel Trail mit Herz Bewertung 5 Sterne19,95 €
Shvil Israel, Vorteilshaekchen Versandkostenfrei [D]
Shvil Israel, Vorteilshaekchen Handsigniert
Shvil Israel, Vorteilshaekchen pers. Widmung

Was andere sagen ->

hike the land of israel, 3. auflage, saar/ henkin
Jacob Saar, engl., 3rd Edition, keine Widmung45,00 € oder 37,00 € (leicht geknickt) Bewertung f�r das BuchDetails ->
Jakobsweg an der Küste
Christian Seebauer: BURNOUT | Jakobsweg an der Küste 19,90 € Bewertung f�r das Buch Details ->

Landkarte/ Poster A2 Israel Trail/ Shvil Israel

Dein Motivationsposter DIN A2 Poster 3,90 € als gefaltete Beilage Details ->

-

Shvil Israel 4. Woche : Die Etappen 22-28

Map Israel Trail 4th week

22 Messilat Zion – Tzova

Längst habe ich meine eigenen Etappen völlig frei gestaltet. Kein Plan mehr, einfach gehen, so weit die Füße tragen. Und ...
Weiterlesen …
The Sataf am Israel National Trail

23 Tzova – Eziona Junction, Netiv Ha’Lamed Heh

Der Israel National Trail: Ein Weg - viele Zeichen. Hier ist er auch der Weg mit dem roten Pfeil. Und ...
Weiterlesen …

24 Netiv Ha’Lamed Heh – Beit Guvrin

Mein Zelt habe ich irgendwo bei Bar Giora aufgebaut. Hinter mir liegt der Aminadav-Wald und viele Höhenmeter. Die Nacht hier ...
Weiterlesen …
Tel Lakish am Israeltrail

25 Beit Guvrin – Tel Lakish

Halbzeit am Israel National Trail! Irgendwo hier am Tel Goded oder dem Tel Lakish dürfte in etwa die Hälfte des ...
Weiterlesen …

26 Tel Keshet -Kibbutz Dvir

Nur ein kleiner Spaziergang, heute. Flach. Grün und traumhafte Landschaft. Übernachtet habe ich auf der Philip Farm. Ein wenig abseits ...
Weiterlesen …

27 Kibbutz Dvir – Meitar

Die letzten Wälder vor der Wüste Schritt für Schritt wird mir klar, dass sich hier die Landschaft langsam ändert. Grün ...
Weiterlesen …

28 Meitar – Amasa

Heute geht es ca. 23 Kilometer von 400m über Null auf knapp 900m über Null. Wobei ich eigentlich noch die ...
Weiterlesen …

29 Amasa – Arad

Vielleicht geht es einfach darum, alles abzulegen, was ansonsten Glück verhindert. Arad (hebräisch ‏ערד‎, arabisch عراض) ist eine Stadt in Israel ...
Weiterlesen …


Möchtest Du anderen Deine Fotos zeigen? Gute Tipps weitergeben? Oder eigene Berichte schreiben? Dann mach einfach mit auf Facebook oder hier auf Israel-Trail.com!

Mitmachen auf Israel-Trail.com

Mitmachen ->

Ein Kommentar

  • Karola Bergmann

    Hab gerade das Buch gelesen, Israel Trail mit Herz. „Von der ersten Seite an ergreifend, tiefblickend und bewegend. Seit heute das beste Buch, was ich je gelesen habe. Geht einfach unter die Haut, wenn man gerade um seinen eigene Glauben ringt und davon träumt und mit dem Buch Antworten findet. Es hat mich ergriffen, so extrem Nahe mit dem Autor dabei zu sein, an seinen Gedanken und Gefühlen so teil haben zu dürfen. Ein hautnahes Abenteuer zwischen Reisebericht und der Suche nach Gott. Habe oft mitgeweint, mitgefiebert und mitgelacht. Kann das Buch jedem nur empfehlen!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.