16 Zikhron Ya’akov – Hadera

Israel Trail an der Mittelmeerküste

Nach guten zwei Wochen geht es durch die Ausläufer der Karmel Berge endlich zum Mittelmeer. Hier wechselt das Klima schlagartig. Und die mediterrane Kulisse tut nach den vielen Bergen richtig gut.

Israel Trail an der Mittelmeerküste

Der erste Blick auf das Mittelmeer

 

Plötzlich stehe ich hier hoch über dem Mittelmeer und erblicke eine ganz andere Seite von Israel. Da hinab führt mich nun der Trail. Und ich freue mich darauf!

 

Israel Trail an der Mittelmeerküste

Noch ein paar Kilometer bis nach Jisr az Zarqa

 

Israel Trail mit Herz, SCM Verlag

Buch zum Israel Trail

Vom Meer her weht mir ein angenehm warmer Wind entgegen. Unter mir sehe ich grüne Felder, Wiesen, Landwirtschaft. Der Weg selbst führt mich auf einem scharfkantigen und felsigen Hochplateau parallel zur Küste. Der Ausblick ist einzigartig und sensationell.
Nach dem Abstieg geht es über die Schienen und an einem mit Schilf gesäumten Bachlauf zur Küste. Was mit dem Auto in wenigen Minuten zu bewerkstelligen wäre, fordert meine letzte Kraft und viel Zeit. Erst als es schon fast dunkel ist, erreiche ich den Strand. Und es ist ein unwirkliches Bild, was sich mir als Wanderer hier bietet.
Frisches Meerwasser rauscht über meine nackten Füße. Links und rechts ist der Strand kilometerweit völlig unverbaut. Neben mir befinden sich ein paar kleine Hütten. In einigem Abstand sehe ich ein paar Fischer und spielende Kinder, die von mir keine Notiz nehmen.
Einen der Männer spreche ich dann doch an und frage, ob ich hier neben den Hütten übernachten darf. Er meint, dass es oben im Dorf eine Herberge gäbe, die er mir unbedingt persönlich empfehlen möchte.
mehr ->

 

  • ISBN: 978-3-7751-5706-3
  • Verlag SCM Hänssler
  • Gebunden , ca. 320 S., 16 Seiten Farbfotos

EUR 19,95 inkl. pers. Widmung. Mehr ->

Bestellen ->

Israel Trail an der Mittelmeerküste

Feldweg „Israel Trail“ zur Küste

 

 

Ist das nicht traumhaft schön? Leider tun mir heute meine Füße extrem weh, sodass ich mir Mühe geben muss, die wunderbaren Blüten rings um mich herum zu bestaunen. Nun ist es bestimmt nicht merh weit zur Küste. Ich kann sie schon riechen.

 

Israel Trail an der Mittelmeerküste

Der Israeltrail eingesäumt von Bougonvilla

Israel Trail an der Mittelmeerküste

Abendstimmung in Fishermans Village, der erste Kontakt zum Mittelmeer

 

Fishermans Village heißt dieses Kleinod hier. Ich erreiche es im letzten Abendlicht und bin fast ganz allein. Kein Massentourismus weit und breit. Dafür extrem schöner Strand. Doch erst gehe ich zurück nach Jisr az Zarqa. Ich brauche eine Unterkunft.

 

Juhas Guesthouse

Juhas Guesthouse, mitten am Shvil Israel

 

Mohammad vom Juhas Guesthouse beherbergt mich so, als wäre ich ein Familienmitglied. Hier habe ich Euch Infos zu Jisr az Zarqa und Juhas Guesthouse zusammen gestellt: http://www.israel-trail.com/jisr-az-zarqa/

Mehr über Juhas Guesthouse:

Jisr az-Zarqa

Ahmad Juha vor seinem Juha's Guesthouse Startet man den Israel National Trail von Norden aus in Kibbutz Dan, erreicht man ...
Weiterlesen …

 

Anzeige:

Finde den passenden Anbieter für Deine Israelreise: www.schechinger-tours.de

 

Leseprobe aus dem Buch Israel Trail mit Herz:

„No money…?“ hallt es nun aus den Lippen Ahmads und zeitgleich verstummen gut zehn junge arabische Burschen. Noch einmal lässt Ahmad sich „Noooo money“ auf den Lippen zergehen und dann fängt er lauthals an loszulachen.

Hey man, I can give you reduce – but no money?“ Ahmad kennt es wohl nur zu gut, dass Pilger auch mal handeln möchten. Und Handeln entspricht ja durchaus der arabischen Mentalität. Aber dass hier einer von vornherein ein „Njet“ in die Runde wirft, findet er irgendwie frech und witzig. Schon höre ich von den Hinterbänken „Hey Ahmad, ich hab grad kein Geld, machst mir du Tee?“ Jetzt lachen wirklich alle. Ahmad möchte die Situation galant aus der Welt schaffen und meint zuvorkommend: „Kein Problem, wie nehmen auch Kreditkarten. Du kannst morgen bezahlen.“

Irgendwie scheint mir Gott gerade die richtige Eingebung zu geben. Er lässt mich sagen: „Danke Ahmad. Ich möchte dich um ein Glas Wasser bitten. Ich trinke es draußen, bevor ich gehe.“ Dann frage ich ihn, warum hier lauter Araber sind und ich frage auch, ob sein Guesthouse neu ist. Ohne eine Antwort abzuwarten, bedanke ich mich noch einmal, drehe mich um und gehe. Aber ich habe die Rechnung ohne Ahmad gemacht.

Von hinten zieht er meine Schulter zurück und sagt: „Weil Jisr a-Zarka ein arabisches Dorf ist.“ Ahmad deutet auf einen von den Jungen besetzte Stuhl und sagt zu mir: „Setz dich, bitte.“ Wie auf Geheiß stehen die vier jungen Burschen auf und überlassen uns den Tisch. „… und weil wir etwas tun müssen hier“, fährt Ahmad fort. „Etwas tun gegen die Vorurteile. Und etwas tun für die jungen Leute hier. Jisr a-Zarka heißt übersetzt: Die Brücke über den blauen Fluss. Sie soll uns in eine gute Zukunft führen. Und die müssen wir nun endlich in die Hand nehmen.“ …

Jisr az Zarqa

Jisr az Zarqa, ein arabisches Dorf am Fernwanderweg INT

 

Jisr az Zarqa war einmal das Dorf mit der höchsten Kriminalitätsrate in Israel, sagt man. Ein Arabisches Dorf. Heute spürt man Aufbruchstimmung und Gastfreundschaft. Hier ist jeder willkommen und darf sich so wie ich absolut sicher fühlen. Ich selbst komme bestimmt wieder. Und ich danke Ahmad noch heute für seine großartige Gastfreundschaft.

Der Israeltrail nach Hadera

Der Israeltrail nach Hadera

Plötzlich gehst Du auf weichem Sand und träumst vor dich hin. Als Pilger gehörst du definitiv nicht zu den Badegästen! Schön finde ich, dass nichts hier eingezäunt ist. Keine Hotelanlagen stören das Idyll des weitläufigen Strandes.

Anzeige Individuell pur!
Israel Reisen mit Schechinger Tours  
Inhaltlich verantortlich für die Anzeige: Impressum
Israel Trail an der Mittelmeerküste

Wegmarkierung des INT am Strand

 

Yes, it’s true: Das hier ist tatsächlich Teil des offiziellen Israel National Trails. Der Shvil verläuft hier direkt an der Wasserlinie!

Israel Trail an der Mittelmeerküste

INT-Hiking am endlosen Sandstrand

In der Früh begegnen mir Spaziergänger mit Hund und Jogger. Die Etappen am Mittelmeer darf keiner auslassen. Gut, es gibt ein paar kleine Hindernisse wie ein Kraftwerk an der Küste. Aber schon nach wenigen Kilometern ist man wieder am Strand oder oberhalb davon.

Israel Trail an der Mittelmeerküste

Kurze Pause am Meer

Israel Trail an der Mittelmeerküste

Cesaria: Römische Aquadukte

Israel Trail an der Mittelmeerküste

Hier geht es lang: INT orange blau weiß

-

Ich freue mich, wenn Du das Buch direkt bei mir bestellen möchtest! Gerne mit persönlicher handschriftlicher Widmung. Handsigniert. Optimal als Geschenk

Christian Seebauer: Israel Trail mit Herz. Details ->
Buch zum Israel National Trail, Christian Seebauer, SCM
Israel Trail mit Herz Bewertung 5 Sterne19,95 €
Shvil Israel, Vorteilshaekchen Versandkostenfrei [D]
Shvil Israel, Vorteilshaekchen Handsigniert
Shvil Israel, Vorteilshaekchen pers. Widmung

Was andere sagen ->

hike the land of israel, 3. auflage, saar/ henkin
Jacob Saar, engl., 3rd Edition, keine Widmung45,00 € oder 37,00 € (leicht geknickt) Bewertung f�r das BuchDetails ->
Jakobsweg an der Küste
Christian Seebauer: BURNOUT | Jakobsweg an der Küste 19,90 € Bewertung f�r das Buch Details ->

Landkarte/ Poster A2 Israel Trail/ Shvil Israel

Dein Motivationsposter DIN A2 Poster 3,90 € als gefaltete Beilage Details ->

-

Shvil Israel 3. Woche : Die Etappen 15-21

Map Israel Trail 3rd week
JNF-KKL Hütte am Israel Trail

15 Nahal Me’arot – Zikhron Ya’akov

Diese Etappe ist grün. Oder? Sie war es einmal. Und sie wird es auch wieder. Dazwischen waren die verheerenden Waldbrände ...
Weiterlesen …
Israel Trail an der Mittelmeerküste

16 Zikhron Ya’akov – Hadera

Nach guten zwei Wochen geht es durch die Ausläufer der Karmel Berge endlich zum Mittelmeer. Hier wechselt das Klima schlagartig ...
Weiterlesen …

17 Hadera – Poleg Beach, Netanya

Der Israel National Trail an der Mittelmeerküste: Das bedeutet Wandern in herrlichster Natur. Es ist aber auch ein wenig anstrengender ...
Weiterlesen …
Hoch über dem Strand

18 Poleg-Beach, Netanya- Tel Aviv

Eine Wanderung durch Israel am Mittelmeer. Feiner Sand begleitet mich nun auf Schritt und Trit. Das Klima am Israel National ...
Weiterlesen …
Tel Aviv aus der Luft von von Bat -Yam aus, Foto: Michael Shubitz für israel-trail.com

19 Tel Aviv – Tel Afek

Dieses sensationelle Luftbild hat Michael Shubitz mit seiner Drohne gemacht. Da bekommt man gleich wieder Lust, im Heiligen Land zu ...
Weiterlesen …
Israel National Trail bei Gimzo

20 Tel Afek – Gimzo

Zu Fuß in den Süden. Was für ein Gefühl, wenn neben einem gerade eben die Eisenbahntrasse und die Autobahn verläuft ...
Weiterlesen …
Gimzo am Shvil Israel, Zelten im Freien

21 Gimzo – Messilat Zion

Irgendwie fühle ich mich heute wie am Jakobsweg an der Küste in Spanien. Es ist angenehm kühl, eine leichte Brise ...
Weiterlesen …

22 Messilat Zion – Tzova

Längst habe ich meine eigenen Etappen völlig frei gestaltet. Kein Plan mehr, einfach gehen, so weit die Füße tragen. Und ...
Weiterlesen …


Möchtest Du anderen Deine Fotos zeigen? Gute Tipps weitergeben? Oder eigene Berichte schreiben? Dann mach einfach mit auf Facebook oder hier auf Israel-Trail.com!

Mitmachen auf Israel-Trail.com

Mitmachen ->

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.