14 Isfiya – Nahal Me’arot

Von Isfiya aus geht es beständig bergab Richtung Mittelmeer. Und man durchlebt hier als Wanderer auf dramatische Art und Weise die Folgen der verheerenden Waldbrände von 2010. Denn der Israel National Trail geht mitten durch das Gebiet der Carmel Mountains und durch die Wiederaufforstungsprojekte des KKL.

Das, was der Normalinteressierte hier nur an wenigen Punkten sehen kann, erlebe ich als Wanderer 2 Tage lang mehr als intensiv. Meine Erlebnisse geben Anlass zur Hoffnung, dass die Wälder in einigen Jahren wieder großflächig nachwachsen können.

israel national trail

Foto: Christian Seebauer, KKL-Gedenktafeln. Auch das gibt es direkt am Israel-National Trail

Waldbrände in den Carmel Mountains

Sichtbar aus dem Weltraum: Waldbrände in den Carmel Mountains, Aufnahme vom NASA Satelliten

 

Auf einer Fläche von 35 Quadratkilometer sind innerhalb von nur vier Tagen 41 Menschen und  5 Millionen Bäume dem Feuer zum Opfer gefallen. Bäume, die hier in diesem Klima nicht mehr von sich aus nachwachsen. Trotzdem: Wo immer man auch hinblickt: Neues Grün wächst gut behütet und gepflegt von den Förstern.

 

israel national trail

Nach Waldbrand Carmelgebierge, Aufforstung durch KKL, Keren Kayemeth LeIsrael

Überall neues Grün. Man sieht und spürt als Wanderer, dass es hier „bergauf“ geht. Übrigens, die gelbe Dunstschicht im Hintergrund ist nicht etwa Smog aus Tel Aviv, sondern Wüstensand.

 

israel national trail

Nach Waldbrand Carmelgebirge, Aufforstung durch KKL

Totes Holz wird hier ganz bewusst nicht abtransportiert sondern bietet neuen Lebensraum für Kleinstlebewesen und Pflanzen, die von hier aus die Umgebung erobern können. Hier Holz zu holen, ist streng verboten.

israel national trail

Nach Waldbrand Carmelgebirge, Aufforstung durch KKL

An der Wegmarkierung sieht man, wie eng verzahnt Umweltprojekte des KKL und der Israel National Trail sind. Wer hier durchwandert, entwickelt zwangsläufig ein tieferes Verständnis für die Zusammenhänge und die Visionen einer grüneren Umwelt. Gerade eben, weil hier in Israel Wälder nicht so einfach zu haben sind wie hier in Deutschland. Trotzdem: Es ist keine Spinnerei: Hier wachsen tatsächlich Wälder.

israel national trail

Nach Waldbrand Carmelgebirge, Aufforstung durch KKL

Auf Schritt und Tritt begegnet man noch den Spuren. Verkohlte Baumstämme und kahle Bergrücken zeugen von den schier unmenschlichen Dimensionen des Brandes. Dennoch wandert man heute schon wieder stundenlang durch dichtes Grün neuer Wälder.

Die Förster des JNF-KKL haben für die nächsten Jahrzehnte die Aufgabe übernommen, Baum für Baum neu zu pflanzen. Eine Mammoutaufgabe. Und doch Hoffnung auf ein kleines Wunder. Denn hier scheinen Spendengelder auch tatsächlich dort anzukommen, wo sie dringend benötigt werden. Jeder einzelne Baum, manchmal auch kleine Wälder selbst, entstammen hier der Spende einzelner Personen oder Firmen.

israel national trail israel national trail  israel national trail israel national trail

So sieht es Dank Spenden und dem KKL heute wieder aus!

israel national trail

Und die Natur trotzt schon wieder allen Widrigkeiten. Sie lässt sich einfach nicht unterkriegen. Hier zu helfen macht einfach Sinn.

israel national trail israel national trail

Christian Seebauer, hier im Gespräch mir Kindern über die Wiederaufforstung und die Natur. Den Kindern ist es absolut bewusst, was Spender hier für Sie alle tun! Weil ich ohne Geld unterwegs war, haben mir die Kinder Schokolade und Pitabrot mit auf den Weg gegeben. Dafür gab es von mir Tränen. Denn so etwas bin ich nicht gewohnt. Danke!

Hier pflanzt der KKL mit Hilfe von Spendengeldern an:

u.a.

  • Wald der deutschen Länder
  • Carmel
  • Yahel – Wasserreservoir
  • Bewässerungssystem im Pflanzzentrum Gilad
  • Mishmar HaSharon – Flutwasserreservoir
  • Entdeckungspfad für Kinder im Botanischen Garten
  • Meir Kinderhospital – Heilender Garten für Kinder
  • Shafir Tal – Aussichtspunkt
  • Kibutz Yahel – Bodenvorbereitung für neue Wohneinheiten
  • Kibutz Neot Semadar – Entwicklung der ökologischen Akademie
  • Kfar Aza – Eingang zum Kibutz
  • Amphitheater für das Sapir College
  • Park – Adamit – Modernisierung für Menschen mit Behinderungen
  • Picknickplatz „Kantara-Brücke“ am Harold Fluss
  • Madatec – Gartenrestaurierung u.v.m.

Für Wanderer am Israel Trail oder Israelurlauber:
Förster für einen Tag !

Bäume anpflanzen in Israel

“Forester For A Day“ ist eine ökologische Initiative des Keren Kayemeth LeIsrael, hervorgegangen aus dem verheerenden Waldbrand im Carmelgebirge im Dezember 2010. Das Programm bietet Reisegruppen aus aller Welt die einzigartige Gelegenheit, Aufgaben und Arbeiten eines KKL-Försters kennen zu lernen und ihn dabei zu unterstützen. Gleichzeitig leisten die “Förster für einen Tag“ ihren ganz persönlichen Beitrag zur Erhaltung der Wälder und helfen mit, ein grüneres Morgen für Israel zu garantieren.

Wir alle können Förster sein

Die Aktion “Förster für einen Tag“ ist für Gruppen ab 15 Personen vorgesehen und dauert etwa zwei bis drei Stunden. Im Kibutz Nir Etzion werden die Teilnehmer von ihrem betreuenden Förster begrüßt und mit Hilfe eines Videos mit der Situation vertraut gemacht. Ausgestattet mit Werkzeug, Handschuhen, Kappen und einer Flasche Wasser geht es anschließend in das zu bearbeitende Gebiet.

Förster für einen Tag in IsraelDie Aufgaben vor Ort sind vielfältig: Abgesägte und abgefallene Äste werden aufgesammelt, Bäume und Sträucher beschnitten, zusätzliche Brandschneisen angelegt, Unterholz geräumt, Böden von zerstörten Picknick- und Spielplätzen neu vorbereitet.

Fast “nebenbei“ lernen die Helfer Fauna und Flora “ihres“ Gebietes kennen. Jedem Teilnehmer wird nach getaner Arbeit als Anerkennung der Mitwirkung am Wiederaufbau des Carmel ein Zertifikat überreicht.

Bäume schenken, ab 18 Euro möglich

Hast Du schon einmal daran gedacht, Bäume zu schenken? Pflanze in Deinem Namen oder im Namen von Freunden, Bekannten oder Verwandten, denen Du eine persönliche und sinnvolle Freude bereiten möchtest, Bäume in Israel.

Einen Baum gibt’s schon ab 10 Euro, mehr dazu ->>

-

Ich freue mich, wenn Du diese Bücher direkt bei mir bestellen möchtest! Gerne mit persönlicher handschriftlicher Widmung. Handsigniert. Optimal als Geschenk.

Christian Seebauer: Israel Trail mit Herz. Details ->
Buch zum Israel National Trail, Christian Seebauer, SCM
Israel Trail mit Herz Bewertung 5 Sterne19,95 €
Shvil Israel, Vorteilshaekchen Versandkostenfrei [D]
Shvil Israel, Vorteilshaekchen Handsigniert
Shvil Israel, Vorteilshaekchen pers. Widmung

Was andere sagen ->

hike the land of israel, 3. auflage, saar/ henkin
Jacob Saar, engl., 3rd Edition, keine Widmung45,00 € oder 37,00 € (leicht geknickt) Bewertung f�r das BuchDetails ->
Jakobsweg an der Küste
Christian Seebauer: BURNOUT | Jakobsweg an der Küste 19,90 € Bewertung f�r das Buch Details ->

Landkarte/ Poster A2 Israel Trail/ Shvil Israel

Dein Motivationsposter DIN A2 Poster 3,90 € als gefaltete Beilage Details ->

-

Shvil Israel 2. Woche : Die Etappen 8-14

Map Israel Trail 2nd week

10 Yavne’el – Kfar Kish

Alternativ kann man diese und die beiden letzten Etappen auch gut zu zwei Etappen zusammenfassen. Dann geht es heute schon ...
Weiterlesen …
Nazareth

11 Kfar Kish – Mashad, Nazareth

Der Berg Tabor und der "Berg" Nazareth Diese Etappe führt von Kfar Kish zum und auf den Berg Tabor und ...
Weiterlesen …
Israeltrail vor Alon HaGalil

12 Mashad – Hanezirim Mill

Einfach einmal NICHTS im Kopf haben zu müssen ist purer Luxus. Einfach gehen dürfen und erleben dürfen. Dem Glück ganz ...
Weiterlesen …

13 Hanezirim Mill – Isfiya

Wann bekommt man im Leben schon etwas geschenkt? Hier in Isfiya bekomme ich einen wunderbaren grünen Apfel. Und mehr noch: ...
Weiterlesen …

14 Isfiya – Nahal Me’arot

Von Isfiya aus geht es beständig bergab Richtung Mittelmeer. Und man durchlebt hier als Wanderer auf dramatische Art und Weise ...
Weiterlesen …
JNF-KKL Hütte am Israel Trail

15 Nahal Me’arot – Zikhron Ya’akov

Diese Etappe ist grün. Oder? Sie war es einmal. Und sie wird es auch wieder. Dazwischen waren die verheerenden Waldbrände ...
Weiterlesen …
israel national trail am see genezerath

8 Migdal – Poria

Die Etappe von Migdal oder weite bis Degania an den Jordan bietet landschaftlich eine überwältigende Kulisse. Von Migdal geht es ...
Weiterlesen …

9 Poria – Yavne’el

Die Etappe van Poria nach Yavne'el folgt erst hoch oben dem See Genezareth, mündet dann in Kinnereth am Jordan und ...
Weiterlesen …

Der JNF-KKL am Israel National Trail

10.11. – 19.11.2017 Israel Trail Reise mit dem JNF-KKL

Einfache und kurze Tageswanderungen am Israel Trail, (z.B. 2 -3 Stunden am Tag) und Besuch vieler Hilfsprojekte von JNF-KKL, Israels ...
Weiterlesen …
israel kongress kkl 2016

11.09.2016: Natürlich für Israel Kongress in Köln

Rund um Israel, das Land und seine Menschen Der Israel Kongress des JNF-KKL bietet Interesierten alle Themen Rund um Israel, ...
Weiterlesen …

14 Isfiya – Nahal Me’arot

Von Isfiya aus geht es beständig bergab Richtung Mittelmeer. Und man durchlebt hier als Wanderer auf dramatische Art und Weise ...
Weiterlesen …
Israel National Trail bei Gimzo

20 Tel Afek – Gimzo

Zu Fuß in den Süden. Was für ein Gefühl, wenn neben einem gerade eben die Eisenbahntrasse und die Autobahn verläuft ...
Weiterlesen …
The Sataf am Israel National Trail

23 Tzova – Eziona Junction, Netiv Ha’Lamed Heh

Der Israel National Trail: Ein Weg - viele Zeichen. Hier ist er auch der Weg mit dem roten Pfeil. Und ...
Weiterlesen …

47 Timna Park – Raham-Etek Night Camp

So sieht es am Israel Trail kurz vor Timna Park aus, wenn die Sonne den Feld goldgelb färbt. Der erste ...
Weiterlesen …
aminadavwald video

Aminadav-Forest Video

Aminadav-Forest, Lahav-Forest und Wald der Deutschen Länder Spenden für JNF-KKL -> Unterstütze die Arbeit von JNF-KKL und binde dieses Video ...
Weiterlesen …

Baumpflanzen Video

Baumpflanzen bei JNF-KKL Spenden für JNF-KKL -> Unterstütze die Arbeit von JNF-KKL und binde dieses Video auf Deiner Webseiten ein: ...
Weiterlesen …

Besuch des Aminadav-Waldes von JNF-KKL

hier geht's direkt zu http://www.jnf-kkl.de/ Israel National Trail: JNF-KKL betreut den Aminadav-Wald Seit 22.07.2014 auf Youtube Extremwanderer Christian Seebauer unterwegs ...
Weiterlesen …

Israel in Flammen

November 2016: Über 58 Brandherde wüten in Israels Wäldern. Gerade jetzt zeigt sich, wie enorm wichtig es ist, dass alle ...
Weiterlesen …

Israeltag 2014 München

Am 15.05.2014 traf sich in München alles, was Rang und Namen hatte, zum Israeltag. Der gemeinnützige Verein ILI - I ...
Weiterlesen …
JNF-KKL bei Nazareth

JNF-KKL Fotos am Israel Trail

Der Jüdische Nationalfonds – Keren Kayemeth LeIsrael (JNF-KKL) ist Israels größte, politisch unabhängige und gemeinnützige Grüne Organisation. Am Israel National ...
Weiterlesen …
KKL am Israel Trail

KKL am Israel Trail

KKL ist überall am Israel National Trail Über 1.050 Kilometer zu Fuß durch Israel. Viel Zeit, um die Umgebung einmal ...
Weiterlesen …

Kongress Magazin – Natürlich für Israel

Auszug aus dem Kongress Magazin "Natürlich für Israel" anlässlich 50 Jahre diplomatischer Beziehungen Israel-Deutschland Sieben Wochen zu Fuß durch Israel ...
Weiterlesen …

Malen mit Kindern in Neot Semadar

Painting with children in Neot Semadar, Israel. Eigentlich war mein Israel Trail in Eilat schon beendet. Eigentlich. Schon von Deutschland ...
Weiterlesen …
Martina Klecha in Israel

Martina erzählt über Israel

Martina ist eine Wiederholungstäterin. Sie war schon mehrfach in Israel und hat immer wieder abseits touristischer Pfade Israel auch von ...
Weiterlesen …

Natürlich für Israel Kongress Stuttgart 08.02.2015

Natürlich für Israel Kongress am 08.02.2015 in Stuttgart/ Bad Cannstatt ab 10.30 Uhr mit einem Vortrag von Christian Seebauer über ...
Weiterlesen …
Banner Neot Semadar, Negev, Israel

Neot Semadar Learning Center

       Established in 2009, the Neot Semadar Learning Center draws youth from all over Israel and from abroad ...
Weiterlesen …

Rachel am Shvil Israel (Teil 2)

Als Frau am Israel Trail? Rachel erzählt Euch hier, wie es Ihr gegangen ist, was sie alles erlebt hat und ...
Weiterlesen …
Inbal Levertov am Israel Kongress des KKL

Über den Natürlich für Israel Kongress

Zum 50sten Jubiläum Deutsch-Israelischer diplomatischer Beziehungen veranstaltete Israels größte Grüne Organisation, der Keren Kayemeth LeIsrael einen Kongress in Stuttgart / ...
Weiterlesen …
Vernissage und Israel Trail in Oberschleißheim am 21.02.2015

Vortrag und Vernissage in Oberschleißheim am 21.02.15

Vortrag Israel Trail und Vernissage in Oberschleißheim am 21.02.15 Vernissage und Israel Trail im ORBIS als pdf: vernissage_orbis christian seebauer ...
Weiterlesen …
Israel Trail Vortrag in Kempten

Vorträge in Kempten und Augsburg

Vortrag Israel Trail am Fr. 4.7.2014 in Kempten Am Freitag, den 04.07.2014 findet in Kempten ein Bildervortrag in Kempten statt.Der ...
Weiterlesen …

Wie die Wahrheit zu Tode getragen wird

Es geht um einen Kongress über Völkerverständigung, zukunftsweisende Projekte junger Menschen. Es geht um Umweltschutz, Bäume pflanzen und um eine ...
Weiterlesen …
neuland-artikel über den Shvil Israel

Wo Pilger Ruhe finden

Besondere Wanderung: 1.014 Kilometer durch Israel Der Jakobsweg ist Europas bekanntester Pilgerweg. Unzählige Reiseführer, Bücher und Filme zeugen davon, abgesehen ...
Weiterlesen …


Möchtest Du anderen Deine Fotos zeigen? Gute Tipps weitergeben? Oder eigene Berichte schreiben? Dann mach einfach mit auf Facebook oder hier auf Israel-Trail.com!

Mitmachen auf Israel-Trail.com

Mitmachen ->

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.